Hubert Hüppe, MdB
Hubert Hüppe
CDU

Frage an Hubert Hüppe von Fgrssra Züyyre bezüglich Kultur

13. September 2005 - 17:43

Was für einen Stellenwert nimmt der Buchstabe "C" im Wort "CDU" momentan noch ein?

Werden christliche Werte nicht zunehmend beiseite geschoben? In welchen Programmpunkten finden sich diese Themen bei Ihnen konkret wieder?

Grüße
S.M.

Frage von Fgrssra Züyyre
Antwort von Hubert Hüppe
16. September 2005 - 07:48
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 14 Stunden

Die Union geht von einem christlichen Menschenbild aus, das die Einzigartigkeit und die Menschenwürde jedes Menschen – unabhängig von äußeren Eigenschaften – begründet. Das zeigt sich besonders in meinen beiden Spezialgebieten Bioethik (z.B. klare Ablehnung verbrauchender Embryonenforschung, des Klonens und der Sterbehilfe durch die Union) und Behindertenpolitik (z.B. Gleichberechtigung, Teilhabe, Integration und solidarische Nachteilsausgleiche). Mehr dazu auf meiner Homepage http://www.huberthueppe.de. Meine persönliche Einstellung zum „C“ finden Sie in der Antwort auf die Frage von Herrn Dr. Michel vom 25.8.05. Mein SPD-Gegenkandidat ist praktizierender Atheist und gehört dem Bundesvorstand des „Humanistischen Verbandes Deutschlands“ an, der gegen Kirchensteuer, Religionsunterricht, Gottesbezug im Grundgesetz und der EU-Verfassung ist und Jugendweihen durchführt.

Mit freundlichen Grüßen

Hubert Hüppe MdB