Hermann Assmann
Die PARTEI

Frage an Hermann Assmann von Avpb Jruarznaa bezüglich Innere Sicherheit

01. April 2015 - 12:16

"Das Viertel" in Bremen (Stadteil Steintor) ist aus meiner Sicht nicht mehr, wie es einmal war. Trickdiebstahl, Raub, noch extremerer offener Drogenhandel mit stetig steigenden Dealerzahlen, Schutzgelderpressung und eine merkwürdig aktive Gegenbewegung zur Erhöhung von Streifenpolizisten. Als Vater habe ich ein ungutes Gefühl. Wie sehen die BIW die Entwicklung und was würden sie versuchen, um das Viertel wieder friedlicher zu machen?

Frage von Avpb Jruarznaa
Antwort von Hermann Assmann
01. April 2015 - 13:14
Zeit bis zur Antwort: 57 Minuten 25 Sekunden

Lieber Herr Fpuarvqre,

vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Person. Zu Ihrem Text:

1. Ich bin bei der Partei DIE PARTEI, nicht bei den Bürgern in Wut
2. Aus meiner Sicht war das Viertel noch nie so sicher, sauber, aufgeräumt und langweilig wie heute! Ich bin selber Vater und habe ein sehr gutes Gefühl im Viertel.
3. Um das Viertel zu „befrieden“, würde ich persönlich - das ist nicht die Meinung meiner Partei DIE PARTEI - versuchen, als Stadt mehr Sozialwohnungen zu errichten, um die Gentrifizierung des Viertels etwas abzuschwächen.