Portrait von Heike Scharfenberger
Heike Scharfenberger
SPD
100 %
/ 2 Fragen beantwortet

Der Dual-Fluid-Reaktor: Löst dieses Konzept Endlagerproblemder Vergangenheit und Energieproblem der Zukunft?

Sehr geehrte Frau Scharfenberger,

da der Raum hier begrenzt ist nur kurz die Frage, wie die Bundesregierung in Form des zuständigen Ministeriums zum Konzept des Dual-Fluid-Reaktors stehet? Und wenn die getroffenen Annahmen des IFK Berlin bzw. der Dual-Fluid-Inc. stimmen, warum die Forschung dahingehend nicht unabhängig unterstütz oder überprüft werden? Sollte das Konzept tragfähig sein sind derartig viele Probleme gelöst oder abgemildert, dass es ein echter "Gamechanger" in der Energiepolitik wäre. Und warum überlässt man das Feld dann dem Gefolge der "AfD"? Gibt es dazu Überlegungen ???

Viele Grüsse
Thomas H.

Frage von Thomas H. am
Thema
Portrait von Heike Scharfenberger
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 6 Tage 19 Stunden

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Frage. Leider bin ich zur Beantwortung nicht der richtige Ansprechpartner, da ich hier nicht die Kenntnisse habe. Ich verweise Sie gerne an das entsprechende Bundesministerium.

Mit freundlichen Grüßen,

Heike Scharfenberger, MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Heike Scharfenberger
Heike Scharfenberger
SPD