Portrait von Hansjörg Durz
Hansjörg Durz
CSU

Frage an Hansjörg Durz von Ovetvg Jvzzer bezüglich Lobbyismus & Transparenz

Auf die Anfrage von correctiv über Spenden an Mitglieder des Bundestags haben Sie keine Antwort gegeben. Wie stehen Sie zu der Frage der Transparenz von Spenden an Bundestagsabgeordnete?

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Birgit Wimmer

Frage von Ovetvg Jvzzer am
Portrait von Hansjörg Durz
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 18 Stunden

Sehr geehrte Frau Wimmer,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sicher ist Ihnen nicht entgangen, dass sich die Mehrheit der Abgeordneten im Deutschen Bundestag nicht an der Abfrage von correctiv beteiligt hat.
Gerade weil ich öffentliche Transparenzregeln befürworte, beteilige ich mich nicht an derartigen Umfragen. Der Umgang mit Spenden ist im Übrigen öffentlich und transparent im Parteiengesetz (Abschnitt Rechenschaftslegung) geregelt.

Für mich selbst kann ich Ihnen aber an dieser Stelle mitteilen, dass ich grundsätzlich überhaupt keine Spende für meine Person entgegennehme. Spenden, die z.B. zur Durchführung von Wahlkämpfen genutzt werden, werden über meine Partei verbucht.

In der Hoffnung, Ihnen damit weitergeholfen zu haben, können Sie mir bei Rückfragen oder weiteren Anliegen jederzeit unter hansjoerg.durz@bundestag.de eine E-Mail zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Hansjörg Durz

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Hansjörg Durz
Hansjörg Durz
CSU