Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

(...) warum sind Sie nicht für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen? Die Erfahrungen aus allen vergleichbaren europäischen Ländern zeigen, dass eine absolute Geschwindigkeitsbegrenzung in Kombination mit effektiven Kontrollmaßnahmen (bspw. Section Control) die wirksamste Maßnahme ist, um die Zahl der Verkehrstoten und -schwerverletzten signifikant zu reduzieren. (...)

Verkehr
17. September 2017

(...) Ich bin der Meinung, dass ein Tempolimit auf zweispurigen Autobahnen sinnvoll ist und gerade dort der Sicherheit und dem besserem Verkehrsfluss dient. Auf vielen Autobahnabschnitten – rund 40 Prozent bundesweit – gibt es auch schon Tempolimits. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Hallo,

ich habe eine Frage zu meinem Internet Anschluss. Ich nutze derzeit ein Produkt DSL 50.000 mit bis zu 50 MBit Datenübertragungsrate. Die wirklich zur Verfügung stehende Bandbreite beträgt allerdings nur 25MBit.

Verkehr
29. August 2017

(...) Fakt ist: Der zuständige CSU-Bundesminister Dobrindt hat den Breitbandausbau viel zu spät angepackt: Nach vier Jahren Arbeit und ein Jahr vor Ablauf der Frist bis 2018 sind nur für rund 70 Prozent der Haushalte 50 Mbit/s in Deutschland möglich – gerade einmal 12 Prozentpunkte mehr als 2013. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Werden Sie, falls Sie gewählt werden, die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Schleswig-Holstein unterstützen?

Finanzen
08. August 2017

(...) Wie gesagt sind wir in der SPD schon weiter: Die Grundsatzkommission beim Parteivorstand der SPD hat die Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens lange analysiert und kam zu dem Schluss, dass es nicht als „Königsweg“ zur Beseitigung aller sozialpolitischen Herausforderungen dient. (...) Sehr geehrter Herr Anderson, ich finde die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens spannend, aber ich sehe es wie die Grundsatzkommission und erachte es nicht als den Königsweg. (...)