Frage an
Gabriele Andretta
SPD

(...) Gestern im Report aus Mainz wurde ein Vertreter der Diabetes Allianz gezeigt, der sagte, dass es 12 Millionen Diabetiker sein könnten innerhalb von 20 Jahren. Wie arbeitet die Landesregierung von Niedersachsen mit an der Nationalen Diabetes Strategie, die 2018 im Koalitionsvertrag der Bundesregierung beschlossen wurde? Vielen Dank vorab für Ihre Antworten. (...)

Gesundheit
26. Februar 2020

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Wer bereits an Diabetes leide, könne sich zudem bei den Selbsthilfegruppen der Diabetespatientinnen und -patienten beraten lassen. Das Niedersächsische Sozialministerium unterstützt die Nationale Diabetesstrategie zum Beispiel beim Aufbau eines nationalen Diabetes-Überwachungssystems („Diabetes–Surveillance“) und einer nationalen Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie. (...)

Frage an
Gabriele Andretta
SPD

Frau Andretta,

eine wichtige Anschlussfrage

Gesundheit
18. September 2019

(...) ich verstehe Freiheit nicht als absolute Freiheit, sondern rückgebunden an die Freiheit der anderen. Bezogen auf die Impfpflicht sehe ich meine Freiheit dort begrenzt, wenn es um Rücksichtnahme auf andere Menschen geht. Erst wenn ein gewisser Teil der Bevölkerung geimpft ist (bei Masern 95 Prozent), bietet das auch Menschen Schutz, die selbst nicht geimpft werden können. (...)

Frage an
Gabriele Andretta
SPD

Guten Abend, mich würde interessieren inwieweit sie gezielt Studienabbrecher thematisieren? Bei Abbruch gilt man als "ungelernt".

Arbeit und Beschäftigung
08. Dezember 2013

(...) vielen Dank für Ihre Mail. Die hohen Studienabbrecherquoten vor allem in den MINT-Fächern rücken im Rahmen der Diskussion um Fachkräftesicherung zunehmend in den Focus - auch in meiner Fraktion. Mit großem Interesse verfolge ich das Modellprojekt "Neustart IT" der IHK Hannover und der IHK Braunschweig, die gemeinsam mit der TU Braunschweig Studienabbrechern ermöglichen, in verkürzter Ausbildungszeit einen IHK-Abschluss zum/zur Fachinformatiker/-in zu erwerben. (...)