Portrait von Franziska Giffey
Franziska Giffey
SPD
0 %
/ 0 Fragen beantwortet

Werden Sie sich im Abgeordnetenhaus für einen Ernährungscampus für Berlin einsetzen, auf dem die Bevölkerung die Ernährungswende als ihr ureigenes Anliegen verfolgen kann?

Der Ernährungscampus Berlin steht im Konzept des Berliner Ernährungsrats für die Gestaltung eines klimagerechten und sozial fairen Ernährungssystems. Er ist Experimentierfeld und Möglichkeitsraum, sich gemeinsam ernährungspolitisch auszurichten. Zugleich werden dort Forscher*innen, Expert*innen, Politiker*innen und Praktiker*innen eingebunden. So sollen zeitnah konkrete und vor allem breit akzeptierte Antworten auf die große, drängende Frage gefunden werden: Wie schaffen wir es bis 2030, in Berlin klimagerecht zu essen? Wie können künftig Produktion und Konsum aller Lebensmittel die planetaren Grenzen wahren und zugleich sozial fair sein? Wie organisieren wir eine gute Ernährung, die allen schmeckt? Wie ermöglichen wir den Zugang aller zu guten Lebensmitteln, wie gehen wir mit Fleischproduktion und -konsum um?
Mehr unter https://ernaehrungsrat-berlin.de/ernahrungscampus-berlin-konzeptvorschlag/

Frage von Frank N. am
Portrait von Franziska Giffey
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 4 Tage

Sehr geehrter Herr Frank N.

vielen Dank für die Impulse zur Ernährungspolitik von Ihnen und dem Berliner Ernährungsrat. Die im vergangenen Jahr beschlossene Berliner Ernährungsstrategie werden wir weiter umsetzen, mit besonderem Fokus auf die Versorgung der Berlinerinnen und Berliner mit regionalen Lebensmitteln. Außerdem werden wir gezielt Ernährungskurse für Kitas und Schulen ausbauen, sodass Gesundheitsbewusstsein schon von klein auf entstehen kann. Wir werden kostenlose, niedrigschwellige und barrierefreie Bewegungsangebote für Jung und Alt in der Stadt ausbauen und allen Berlinerinnen und Berlinern digital zugänglich machen.

Eine ausgewogene, gesunde und klimaschonende Ernährung ist für uns von großer Bedeutung. Zu einer solidarischen Gesellschaft gehört auch der Grundgedanke einer ökologischen und nachhaltigen Ernährung. Gemeinsam mit Brandenburg wollen wir die Hauptstadtregion zu einer der spannendsten Wirtschaftsregionen Europas entwickeln und die Potenziale beider Bundesländer heben. Als Hauptstadt und Metropolregion kann Berlin an dieser Stelle als Trendsetter in der Entwicklung vorangehen.

Für solche zukunftsgerichteten Projekte wird die Arbeit von Innovationszentren, wie einem Food- oder Ernährungscampus, gebraucht. Dessen Beitrag für eine soziale und nachhaltige Stadtgesellschaft werden wir prüfen.

Wir wollen Berlin als lebenswerte Metropole mit Herz und Verstand weiterentwickeln und dabei freuen wir uns über Ihre Unterstützung.

Unter spd.berlin/wahlprogramm können Sie unser umfangreiches Programm lesen, wozu ich Sie herzlich einladen möchte. Gerne bleiben wir weiterhin Ihr Ansprechpartner für Berliner Landespolitik und darüber hinaus.

Herzliche Grüße

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Franziska Giffey
Franziska Giffey
SPD