Fragen und Antworten

Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Franz-Xaver Romer
Frage an
Franz-Xaver Romer
CDU

In ihrer Parteizeitschrift CDU intern, Ausgabe 12-2008 Seite 18 wird die Junge Union (JU) auf Ihrem Deutschlandtag in Rust mit den Worten zitiert, dass sie sich zum Bau neuer Kernkraftwerke bekennt.

Umwelt
29. Juni 2009

(...) Auch ist dabei zu beachten, dass wir uns nicht abhängig machen dürfen von Gaslieferungen oder Stromimporten aus dem Ausland. Persönlich bin ich der Meinung, und diese wird mir bei Gesprächen mit Fachleuten immer wieder bestätigt, dass es in Deutschland ohnehin nicht möglich sein wird, gegen die Proteste der jeweiligen Anwohner, Städte und Gemeinden, neue Atomkraftwerke zu errichten. (...)

Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Franz-Xaver Romer
Frage an
Franz-Xaver Romer
CDU

Wie stehen Sie zum Wahlprogramm hinsichtlich der Aussagen zu Steuern. Nach der letzten Wahl wurde anders verfahren als vorher gesagt, jetzt gibt es zur MWSt. diverse Aussagen. Ich habe mal letzten Monat alle Steuern(ESt., MWst., Mineralöst.

Wirtschaft
28. Juni 2009

(...) Dies hat die Union sicher Stimmen gekostet. Mir persönlich ist eine ehrliche Aussage vor der Wahl lieber als eine Überraschung nach der Wahl. Das CDU-Regierungsprogramm 2009 spart mit konkreten Aussagen nicht, sagt aber klar, dass die Leistungsträger langfristig entlastet werden müssen. (...)

Abstimmverhalten

Über Franz-Xaver Romer

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Berufliche Qualifikation
Mechaniker
Geburtsjahr
1942

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Biberach
Wahlkreis:
Biberach
Wahlkreisergebnis:
52,40 %

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: CDU/CSU
Wahlkreis: Biberach
Wahlkreis:
Biberach
Startdatum: