Fragen und Antworten

Frage an
Franz Untersteller
DIE GRÜNEN

(...) Jetzt sollen hier 7 Windräder in Höhe von 230 m (Ulmer Dom) in einer Entfernung von 950m von der Wohnhäuser gebaut werden. Halten Sie diese Entfernung zu der Monster-Windräder für ausreichend. Es wäre super schön, wenn Sie uns besuchen würden. (...)

22. Mai 2018

(...) Für die Genehmigung einer Windenergieanlage und damit für die Festlegung der konkret erforderlichen Abstände sind jedoch darüber hinaus die gesetzlichen Vorschriften des Bundes-Immissionsschutzgesetzes bzw. der TA Lärm maßgeblich. (...)

Frage an
Franz Untersteller
DIE GRÜNEN

(...) seit der Klimakonferenz 2017 in Bonn mache ich mir vermehrt Gedanken. Insbesondere sehe ich auch eine Belastung der Menschen durch Feinstaub besonders in diesen Wintermonaten. Ich habe mich mit den Veröffentlichungen des Ihren Amt zugeordneten Bundesamtes für Umwelt, Messungen und Naturschutz eingelesen. (...)

Umwelt
20. Februar 2018

(...) Das Luftmessnetz dient dabei der Langzeitüberwachung von Luftschadstoffen unter Berücksichtigung verschiedener Belastungssituationen. Verkehrsmesstationen werden an verkehrsreichen Straßen betrieben, städtische Hintergrundstationen in Wohngebieten mit einer dichten Bebauung igne unmittelbaren Einfluss von Verkehr oder anderen lokalen Emissionsquelle. (...)

Abstimmverhalten

Über Franz Untersteller

Ausgeübte Tätigkeit
MdL. Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg.
Berufliche Qualifikation
Dipl. Landschaftsplaner (FH)
Geburtsjahr
1957

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Baden-Württemberg
2016 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Stuttgart III
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Stuttgart III
Wahlkreisergebnis:
30,70 %

Kandidat Baden-Württemberg
2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Stuttgart III
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Stuttgart III
Wahlkreisergebnis:
30,70 %

Abgeordneter Baden-Württemberg
2011 - 2016

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Stuttgart III
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Stuttgart III

Kandidat Baden-Württemberg
2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Stuttgart III
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Stuttgart III

Abgeordneter Baden-Württemberg
2006 - 2011

Kandidat Baden-Württemberg
2006

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Bietigheim-Bissingen