Fragen und Antworten

Bayern Wahl 2008
Frage an
Frank Höppel
ÖDP

Sehr geehrter Herr Höppel,

wie stehen Sie zu einer Verankerung des Klimaschutzes und der Erneuerbaren Energien in der Bayerischen Verfassung?

Hintergrund meiner Frage:

Umwelt
16. September 2008

(...) In die Verfassung sollten Themen aufgenommen werden, welche für den Fortbestand des Landes Bayern eine existenzielle Bedeutung haben. Die Lösung der Energieversorgungsprobleme sind meiner Meinung nach undbedingt diesem Kreis zuzuordnen. Ich würde also Ihr Bestreben, den Klimaschutz und die erneuerbaren Energien in die Verfassung zu schreiben uneingeschränkt unterstützen. (...)

Bayern Wahl 2008
Frage an
Frank Höppel
ÖDP

Sehr geehrter Herr Höppel,

Parteien sollen laut Grundgesetz zur Meinungsbildung beitragen. sie sind aber ständig in Finanznöten. Sind nicht Firmenspenden notwendig, um eine ausreichende Parteienfinanzierung zu ermöglichen?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
15. September 2008

(...) Die von Ihnen angesprochenen Firmenspenden werden von den anderen Parteien natürlich gerne als zusätzliches "Zubrot" genommen. Die ödp finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden von natürlichen Personen, sowie der staatlichen Parteienfinanzierung - wir verzichten als einzige Partei in Deutschland auf die Annahme von Konzernspenden und Lobby-Verbänden. (...)

Bayern Wahl 2008
Frage an
Frank Höppel
ÖDP

Sehr geehrter Herr Höppel,

wie stehen Sie zu den Straßenbauprojekten Nordspange und Südumgehung durch den Reichswald und wie passen Planungen dieser Art zum Nationalen Klimaschutzprogramm?

Mfg Sommerfeld

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
12. September 2008

(...) Die beiden von Ihnen genannten Straßenprojekte passen weder in das Klimaschutzprogramm, noch in das Programm einer ökologischen Partei. (...) Es scheint so, dass die Koalitionsparteien im Bund, CSU und SPD im Landtag und auch die rotschwarzgelbenen Nürnberger Stadträte noch nicht erkannt haben, dass es hier um einzigartige Naturflächen geht. (...)

Über Frank Höppel

Ausgeübte Tätigkeit
Physiotherapeut
Berufliche Qualifikation
Physiotherapeut
Geburtsjahr
1971

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Wahlkreisergebnis:
2,48 %
Wahlliste:
Mittelfranken
Listenposition:
2

Kandidat Bayern Wahl 2008

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Listenposition:
2