Portrait von Frank Henkel
Frank Henkel
CDU

Frage an Frank Henkel von Navavn Fpujnem bezüglich Gesundheit

17. März 2021 - 10:28

Sehr geehrter Herr Henkel,

da ich die Fragen nicht an die Verantwortlichen direkt stellen hiermit an Sie, als Abgeordnete:
Was wird dafür getan, dass das Impfen in Praxen besser organisiert wird? Wo liegen die Problemstellen und was wird getan, um sie zu lösen? Reden Sie mit Verantwortlichen von Ländern, in denen bisher erfolgreicher geimpft wird, um zu erfahren, wie der Impfprozess beschleunigt werden kann?
Danke und mit freundlichen Grüßen, Aninia Schwarz

Frage von Navavn Fpujnem
Antwort von Frank Henkel
31. März 2021 - 11:40
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrte Frau Schwarz,

im Auftrag von Herrn Henkel danke ich Ihnen für Ihre Frage, welche er
mich gebeten hat, kurz zu beantworten.

Die CDU-Fraktion Berlin richtete sich - u. a. am 27. Februar dieses
Jahres - im Namen des gesundheitspolitischen Sprechers Tim Zeelen
öffentlich an die verantwortliche Gesundheitssenatorin des Berliner
Senats:

„Uns erreichen Klagen von Privatversicherten mit chronischen
Erkrankungen, dass sie keine Impfeinladungen erhalten werden. Denn
ihre Daten sind nicht bei der Kassenärztlichen Vereinigung hinterlegt.
Das verunsichert und irritiert Betroffene. Gesundheitssenatorin
Kalayci hatte genügend Vorbereitungszeit, dieses Chaos wäre vermeidbar
gewesen.

Niemand darf beim Impfen vergessen werden. Wir appellieren daher an
die Senatorin, sich unverzüglich mit der Ärztekammer um eine Lösung zu
bemühen, in dem Hausärzte ihren Patienten direkt die Codes zusenden,
über die sie dann Impftermine vereinbaren können.“

Mit freundlichen Grüßen

Aileen von Wensierski
Leiterin Wahlkreisbüro Frank Henkel, MdB