Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Eva-Maria Schreiber

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Geburtsjahr
1958

Eva-Maria Schreiber schreibt über sich selbst:

Ich bin 1958 in Köln geboren, 1990 nach München gezogen; bin verheiratet und habe vier erwachsene Kinder.
Ich habe Ethnologie, Interkulturelle Kommunikation und Religionswissenschaften studiert und unterrichte Migranten und Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten, in Interkultureller Kommunikation, Kommunikation mit Dementen und Grundlagen der Pflege.
Ehrenamtlich engagiere ich mich in der Betreuung Dementer und in der Sterbebegleitung und wenn ich die Zeit dafür finde, singe ich als Tenor in verschiedenen Chören.
Ich kandidiere für die LINKE im Wahlkreis 221 München Land und auf Landeslistenplatz 7.
Seit 2010 bin ich bei DIE LINKE. aktiv, zuerst in der LAG Christ*innen, deren Sprecher*innenrat ich seitdem angehöre. Seit 2014 bin ich Kreissprecherin des KV München.
Meine Schwerpunkte liegen momentan in der Bündnisarbeit, ich bin aktiv im Bündnis STOP TTIP München und den Bündnissen "Freiheit statt Angst" und „Aufstehen gegen Rassismus“. 
Ich bin Mitglied bei ver.di und der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde DGV.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Eva-Maria Schreiber:
Abgeordnete Bundestag

Ich möchte mit meiner Kandidatur dazu beitragen, dass DIE LINKE. ein positives Bild vom guten Leben und Zusammenleben vermitteln kann, für ein soziales, friedliches und gerechtes Mit- und Füreinander, als einen positiven Entwurf der Zukunft, der für uns alle erreichbar ist. Ich setze mich ein für fairen Handel weltweit. Deshalb engagiere ich mich gegen „Frei“handelsabkommen wie CETA, TiSA oder EPAs und wehre mich dagegen, dass die Daseinsvorsorge zum Geschäftsfeld wird. Daseinsvorsorge hat dem Gemeinwohl zu dienen und nicht dem Profit. Um den Frieden zu sichern, kämpfe ich für konsequente Abrüstung und für den Stopp von Waffen- und Rüstungsexporten. Ich unterstütze eine solidarische Gesundheitsversicherung für eine gute flächendeckende und bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung in Stadt und Land und mache mich für eine bessere Finanzierung der Versorgung im Alter stark. Zur Begrenzung des Klimawandels setze ich mich für eine nachhaltige, sozial-ökologische Politik ein. Ich bevorzuge eine weitgehend CO2-freie Mobilität, die u.a. auf den Ausbau des ÖPNV und von Radschnellwegen setzt und unterstütze eine ökologische Landwirtschaft ohne Massentierhaltung.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Land
Wahlkreisergebnis:
3,90 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
7

Politische Ziele

Ich möchte mit meiner Kandidatur dazu beitragen, dass DIE LINKE. ein positives Bild vom guten Leben und Zusammenleben vermitteln kann, für ein soziales, friedliches und gerechtes Mit- und Füreinander, als einen positiven Entwurf der Zukunft, der für uns alle erreichbar ist. Ich setze mich ein für fairen Handel weltweit. Deshalb engagiere ich mich gegen „Frei“handelsabkommen wie CETA, TiSA oder EPAs und wehre mich dagegen, dass die Daseinsvorsorge zum Geschäftsfeld wird. Daseinsvorsorge hat dem Gemeinwohl zu dienen und nicht dem Profit. Um den Frieden zu sichern, kämpfe ich für konsequente Abrüstung und für den Stopp von Waffen- und Rüstungsexporten. Ich unterstütze eine solidarische Gesundheitsversicherung für eine gute flächendeckende und bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung in Stadt und Land und mache mich für eine bessere Finanzierung der Versorgung im Alter stark. Zur Begrenzung des Klimawandels setze ich mich für eine nachhaltige, sozial-ökologische Politik ein. Ich bevorzuge eine weitgehend CO2-freie Mobilität, die u.a. auf den Ausbau des ÖPNV und von Radschnellwegen setzt und unterstütze eine ökologische Landwirtschaft ohne Massentierhaltung.

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: München-Land
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
München-Land
Wahlkreisergebnis:
3,90 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
7

Politische Ziele

Ich möchte mit meiner Kandidatur dazu beitragen, dass DIE LINKE. ein positives Bild vom guten Leben und Zusammenleben vermitteln kann, für ein soziales, friedliches und gerechtes Mit- und Füreinander, als einen positiven Entwurf der Zukunft, der für uns alle erreichbar ist. Ich setze mich ein für fairen Handel weltweit. Deshalb engagiere ich mich gegen „Frei“handelsabkommen wie CETA, TiSA oder EPAs und wehre mich dagegen, dass die Daseinsvorsorge zum Geschäftsfeld wird. Daseinsvorsorge hat dem Gemeinwohl zu dienen und nicht dem Profit. Um den Frieden zu sichern, kämpfe ich für konsequente Abrüstung und für den Stopp von Waffen- und Rüstungsexporten. Ich unterstütze eine solidarische Gesundheitsversicherung für eine gute flächendeckende und bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung in Stadt und Land und mache mich für eine bessere Finanzierung der Versorgung im Alter stark. Zur Begrenzung des Klimawandels setze ich mich für eine nachhaltige, sozial-ökologische Politik ein. Ich bevorzuge eine weitgehend CO2-freie Mobilität, die u.a. auf den Ausbau des ÖPNV und von Radschnellwegen setzt und unterstütze eine ökologische Landwirtschaft ohne Massentierhaltung.