Portrait von Eva Botzenhart
Eva Botzenhart
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
27 / 27 Fragen beantwortet

Warum Bäume abholzen?

Sehr geehrte Frau Botzenhardt, haben Sie doch nichts für die Umwelt und das Klima übrig?
Sind oder waren das nur Phrasen?es gibt bestimmt, wenn man etwas nachdenkt, bessere Möglichkeiten, Fahrradstrecken zu bauen, ohne Bäume abzuholzen.
Hat Ihre Fraktion noch nicht gelernt, je mehr Verdichtung, desto wärmer wird die Stadt?
Schade wie diese Stadt zugunsten der Profiteure verunstaltet wird.

Frage von Gabriele H. am
Thema
Portrait von Eva Botzenhart
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Sehr geehrte Frau H.,

vielen Dank für Ihre Frage.

Der öffentliche Raum unserer Stadt ist begrenzt. Im Zuge der Mobilitätswende treten deshalb Nutzungskonflikte auf, denen wir nicht so einfach aus dem Weg gehen können: Wo mehr Platz für den klimaneutralen Radverkehr entstehen soll, lässt es sich leider stellenweise nicht vermeiden, andere Flächen anzutasten. Das gilt für Autoflächen und Baumflächen gleichermaßen. Doch während wir Parkplätze meist ersatzlos streichen, pflanzen wir Bäume selbstverständlich nach. Im Rahmen des Veloroutenbaus wurden so bisher 202 Bäume mehr gepflanzt als gefällt!

Für diese Nachpflanzungen werden übrigens klimaresiliente Arten ausgewählt. Wir können uns nämlich leider nicht darauf verlassen, dass uns der derzeitige Baumbestand unter den der Klimakrise geschuldeten immer extremeren Bedingungen erhalten bleibt.

Weil der Umstieg vom Auto aufs Rad der Klimakrise entgegenwirkt, freue ich mich über jede neue Veloroute in unserer Stadt!

Freundliche Grüße
Eva Botzenhart

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Eva Botzenhart
Eva Botzenhart
Bündnis 90/Die Grünen