Eugen Schlachter

| Abgeordneter Baden-Württemberg 2006-2011
Eugen Schlachter
Frage stellen
Jahrgang
1957
Berufliche Qualifikation
Ausbildung zum Bankkaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Vorstandssprecher
Wahlkreis

Wahlkreis 66: Biberach

List
Parlament
Baden-Württemberg 2006-2011
Parlament beigetreten
18.02.2008
Alle Fragen in der Übersicht

Hallo

Werden die Grünen jetzt die Landesmittel für einen besseren Lärmschutz an der Reintalbahn stoppen. Oder hat sich nach der Wahl die...

Von: Puevfgbs Fnyngn

Antwort von Eugen Schlachter
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Salata,

mein Mandat läuft per 30.04.11 aus. Deshalb fühle ich mich zur Antwort nicht berufen. Bitte haben Sie...

# Umwelt 22März2011

Sehr geehrter Herr Schlachter,

die Belastung durch elektromagnetische Strahlung durch Funkanlagen ist gesundheitsgefährdend. Am 10. Juni...

Von: Wbnpuvz Xhua

Antwort von Eugen Schlachter
DIE GRÜNEN

(...) Wir GRÜNE stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit elektromagnetischen Feldern. Wir wollen uns in die Debatte über die von elektromagnetischen Feldern ausgehenden Risiken aktiv einbringen, die Mitspracherechte der Bürgerinnen und Bürger stärken und setzen uns für vorsorgeorientierte Grenzwerte ein. (...)

Sehr geehrter Herr Schlachter

Wann beginnt der Wahlkampf der Grünen. Zumindest hier in Ochsenhausen aber auch in der Umgebung ist S21 kein...

Von: Revpu Ovegv

Antwort von Eugen Schlachter
DIE GRÜNEN

(...) Zuletzt am 16.02.11 mit Boris Palmer in Riedlingen. Die Finanzierungsbeteiligung des Landes an S 21 ist verfassungswidrig. Dies ergab auch ein mir vorliegendes Gutachten. (...)

# Familie 12Juni2010

Wie wollen Sie Familien stärken wenn sie eventuell im März 2011 zur Regierungsbildung gewählt werden sollten.
Das betrifft den Bereich...

Von: Senax Znlre

Antwort von Eugen Schlachter
DIE GRÜNEN

(...) Rein rechnerisch gibt es für eine Regierungsbeteiligung von Bündnis 90/Die Grünen nur die CDU. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reform der Universitätsmedizin

03.02.2011
Dagegen gestimmt

Verfassungsänderung Art. 34a

03.02.2011
Dafür gestimmt

Rückkauf von EnBW-Anteilen durch das Land

15.12.2010
Nicht beteiligt

Bekenntnis zu Baden 21

25.11.2010
Dagegen gestimmt

Pages