Portrait von Erhard Grundl
Erhard Grundl
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
12 / 12 Fragen beantwortet

Frage an Erhard Grundl von Marion S. bezüglich Kultur

"Politik darf nicht entscheiden, was gute oder schlechte Kunst ist."
-Erhard Grundl

Wie bewerten Sie den geplanten Auftritt von Xavier Naidoo in Rostock? Ihre Parteikollegen haben sich anfangs für ein Verbot ausgesprochen bevor Bürgermeister Madsen dazwischenging. (Laut süddeutscher Zeitung)
Danke
(Quelle des Zitats: https://youtu.be/la0-WAzuSYk bei Minute 0:40)

Frage von Marion S. am
Thema
Portrait von Erhard Grundl
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Stunden 1 Minute

Sehr geehrte Frau Schweighöfer,

meine Aussage gilt auch im Falle von Xavier Naidoo, dass Politik nicht entscheiden darf, was gute oder schlechte Kunst ist. Die Untersagung eines Auftritts darf nur vollzogen werden, wenn dafür juristisch relevante Aussagen oder Verhaltensweisen vorliegen. Dies zu bewerten ist Aufgabe der Judikative.
Selbstverständlich aber darf eine Auftrittsankündigung von Herrn Naidoo auch zu einer Diskussion und Auseinandersetzung mit seinen verschwörungstheoretischen Aussagen genutzt werden. Sich gegen eine Absage das Konzertes auszusprechen ist keine Zustimmung zu diesen Aussagen. Vielmehr ist es ein Bekenntnis zu unserem Grundgesetz, das die Kunstfreiheit garantiert.

Mit freundlichen Grüßen

Erhard Grundl, MdB

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Erhard Grundl
Erhard Grundl
Bündnis 90/Die Grünen