Jahrgang
1963
Wohnort
Straubing
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 231: Straubing

Wahlkreisergebnis: 3,6 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Bayern, Platz 8
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Erhard Grundl

ZUKUNFT WIRD AUS MUT GEMACHT!

Der soziale Zusammenhalt ist entscheidend für das Zusammenleben in unserem Land. Ich bin Vorstandsmitglied der Arbeiterwohlfahrt in Straubing. Ein Amt über das ich mich sehr freue. Kinderbetreuung auf bestem Niveau, Hilfe für Schwächere, oder die Integration geflüchteter Menschen stehen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wohlfahrtsverbände auf dem täglichen Arbeitsplan. Auch alle anderen, die in den Pflegeberufen arbeiten, verdienen unseren Respekt und unsere Unterstützung. Sie verdienen aber vor allem endlich eine deutlich bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen. Ich möchte mich als Abgeordneter im Deutschen Bundestag für diese Menschen einsetzen.

 

Die Energiewende und die Mobilität der Zukunft brauchen schlaue Lösungen, denn der Klimawandel wird sehr teuer und sehr gefährlich. Seit sechs Jahren fahre ich ein CNG Erdgas/Biomethan Hybridauto als Firmenwagen. Seit wenigen Wochen teste ich ein Elektrofahrzeug von E-Wald. Die Erkenntnis, die für beide Fahrzeuge gilt heißt: Feinstaub und Stickoxide entstehen nicht. Und für beide Antriebsarten gilt auch, eine GRÜNE Verkehrspolitik wird die Triebfeder für den Ausbau der nötigen Infrastruktur sein. 

Seit der Kommunalwahl 2014 bin ich Vorsitzender der allerersten Grünen Stadtratsfraktion in Straubing. Diese Verantwortung hat mein politisches Handeln und Denken  geprägt. Kommunalpolitische Erfahrung bringt es mit sich, dass man lernt, Parteipolitik ist nicht alles! Eine gute Idee ist eine gute Idee und sie soll unabhängig davon wer sie vorbringt, vorangetrieben werden. Ich möchte mich im Deutschen Bundestag dafür einsetzen, dass Sachpolitik auch abseits der Fraktionslinien möglich ist. 

Wir Grüne kämpfen für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Ich möchte mich, als Abgeordneter im Deutschen Bundestag dafür einsetzen, dass die Interessen der bäuerlichen Landwirtschaft und des Tierschutzes gehört werden.

Ich arbeite seit über 25 Jahren erfolgreich als Selbständiger in der Independent Musikindustrie. Gerade Kultur und Kunst liegen mir dadurch natürlich sehr am Herzen. 

Sie verbinden in ihrer Vielfalt Menschen und überwinden Trennendes und beleben Dialoge. Kunst und Kultur können provozieren, der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten und Visionen entwickeln. Kultur-Förderung darf sich dabei nicht auf Prestigeobjekte in Großstädten beschränken. Dafür will ich mich als Abgeordneter einsetzen.

Über Erhard Grundl

Wo ich herkomme, was mich umtreibt:

Politisch wurde ich sehr früh geprägt: Anfang der Siebziger Jahre bin ich als Kind von „Häuselleuten” vom Bauerndorf der erste gewesen, der auf’s Gymnasium durfte. Meine Mutter war Hausfrau und mein Vater war Zimmermann und auf einmal konnten sie ihren Jüngsten auf die Schule schicken, auf die bisher nur die Kinder vom Großbauern oder vom Bürgermeister gegangen waren. Ich konnte Abitur machen und ich konnte studieren.
Ich bin ein Kind der Aufbruchstimmung der Politik von Willy Brandt und was mich heute an den Ergebnissen der Studien über die soziale Schere am meisten umtreibt, ist die Aussichtslosigkeit für die Kinder der ärmeren Leute in Deutschland heute, für die eine bessere Zukunft praktisch unerreichbar ist. Armut in Deutschland ist zementiert wie nie zuvor. Das zu verändern, das ist für mich ein ganz zentrales politisches Anliegen!
Das Schicksal viel zu vieler Kinder steht leider heute schon weit vor dem Tag fest, an dem sie hoffnungsfroh mit der Schultüte im Arm ins Klassenzimmer einlaufen. Das für ganz Deutschland zu verändern, dafür möchte ich kämpfen !

Ich möchte Sie bitten, mir bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 Ihre Stimme zu geben. Wählen Sie mit der Zweitstimme Bündnis 90/Die Grünen, dann kann es gelingen, dass ich zukünftig Ihr Bundestagsabgeordneter sein werde.
Herzlichst Erhard Grundl

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Haben Sie die Aussagen von ihm verstanden? Denken Sie auch, dass es Ihre Aufgabe ist Teile der Scharia hier in Deutschland anzuwenden? (...)

Von: Cuvyvc Teüa

Antwort von Erhard Grundl
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 11Sep2018

Wieviele Soldaten - Kinder und Ehemänner - sind durch die Bundesregierung mit Hilfe Ihrer Partei in den Tod geschickt worden und wieviele sind nach ihrer Rückkehr in ständiger psychatrischer Behandlung/Betreuung? Diese Fragen dürfen Sie auch gerne der Kanzlerin stellen. (...)

Von: Rqtne Xyncfpuvafxv

Antwort von Erhard Grundl
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 13Juni2018

(...) 2. Automatische geteilte Sorge ab Geburt für unverheiratete Paare Die Sorgerechtsregelung bei unverheirateten Paaren ist für Männer sehr nachteilhaft. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Erhard Grundl
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Enthalten

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Cargo Records GmbH Straubing Vertrieb von Bild- und Tonträgern Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Erzeugergemeinschaft für Energie in Bayern eG Bodenkirchen Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 24.10.2017
Stadt Straubing Straubing Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung