Dr. Peter Röhlinger

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
© FDP-Bundestagsfraktion
Frage stellen
Jahrgang
1939
Wohnort
Jena
Berufliche Qualifikation
Veterinärmediziner i. R.
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 194: Gera - Jena - Saale-Holzland-Kreis

Wahlkreisergebnis: 9,7 %

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 2
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Peter Röhlinger

70 Jahre; katholisch; drei Kinder; sechs Enkelkinder.

Studium in Leipzig; Examen 1964; Aufnahme einer Tätigkeit in einer staatlichen Tierarztpraxis an der Fachschule für Veterinärmedizin in Beichlingen/ Kreis Sömmerda; Tätigkeit beendet von 25 Jahren als Fachschuldozent und Wissenschaftler mit der Qualifikation der Promotion A + B (1992 umgewandelt nach dem vorgeschriebene Procedere in Dr. med.vet.habil.); jeweils an der Universität in Leipzig.

Oberbürgermeister von Jena in der Zeit von 1990 bis 2006; Kandiat für den Deutschen Bundestag im Wahlkreis 194, Gera, Saale-Holzland und Jena.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

als Obmann und Sprecher des Petitionsausschusses der FDP-Bundestagsfraktion wurde Ihnen im Mai 2012 die...

Von: Byvire Arhore

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Sie vertreten die Interessen Ihrer Interessengemeinschaft. Der Deutsche Bundestag hat dafür zu sorgen, dass möglichst viele Interessen berücksichtigt werden und ein Interessenausgleich stattfindet. Dieser Grundsatz gilt auch im Erbbaurecht. (...)

Sehr geehrter Herr Dr.Röhlinger

Im Internet konnte ich lesen,dass Sie als Bundestagsabgeordneter unter anderen im Petitions-ausschuss des...

Von: Crgre Cnhznaa

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Unterschriftenlisten, Bürgerbegehren und Petitionen sind verschiedene Mittel, um auf ein Anliegen aufmerksam zu machen und es nach Möglichkeit durchzusetzen. Der Erfolg eines Bürgerbegehrens hängt von der Unterstützung des Anliegens durch einen bestimmten Teil der Bürgerschaft ab. Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages kann nur bei solchen Anliegen tätig werden, die auf Bundesebene zu entscheiden sind. (...)

# Finanzen 6Jul2012

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

in einem Artikel der Zeitung "Die Welt", erschienen am 03.07.2012, konnte ich lesen, dass die...

Von: Qvrgzne Oeüpxare

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) wenn ich Ihre Frage richtig verstehe, vermuten Sie, dass die Bundesregierung den Abgeordneten Informationen vorenthalten hat, damit sie ihren Vorschlägen zustimmen. Das kann ich nicht bestätigen. (...)

# Wirtschaft 5Jul2012

Sehr geehrter Herr Röhlinger, sie haben bei dem ESM mit Ja gestimmt. Welche Absicherungsmechanismen bestehen für Deutschland, falls irgendwelche...

Von: Naqernf Oeüpxare

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) die Euro-Krise ist kompliziert und sie erweist sich als sehr langwierig. Ein Zerbrechen der Währungsunion hätte nicht absehbare Folgen, auch für unser Land. (...)

# Finanzen 5Jul2012

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

ich gehe davon aus, daß Sie diesen Offenen Brief kennen:
"Liebe Mitbürger,

die...

Von: Ibyxre Xeütre

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Die Bedenken, die in dem Offenen Brief der Wirtschaftswissenschaftler angesprochen sind, werden von der Bundesregierung nicht ignoriert. Und ich kann Ihnen versichern, dass alle Abgeordneten, die ich kenne, sich vor diesen schwierigen Entscheidungen so umfassend wie möglich informieren und nach bestem Wissen und Gewissen abstimmen. (...)

# Wirtschaft 5Jul2012

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

wie begründen Sie Ihr Abstimmverhalten bzgl.des dauerhaften EURO-Rettungsschirms ESM und wie stehen Sie...

Von: Senax Hatre

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Die Stabilisierung der Finanzmärkte und die Sicherung unserer außenpolitischen Erfolge sind derzeit die großen Aufgaben der Bundesregierung. Die geplanten Strukturveränderungen in der EU haben das Ziel, die Finanzströme besser zu kontrollieren und den deutschen Anteil an Finanzhilfen zu begrenzen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,,

ich möchte von Ihnen wissen, wie Sie zu einer derzeit diskutierten Einschränkung des Waffenrechts in...

Von: Wöet Qrhgfpuznaa

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Ob die Zerstörung des Vereinslebens einen Sicherheitsgewinn zur Folge hätte, darf wohl bezweifelt werden. Jäger und Schützen zu kriminalisieren, ist absurd. Der entscheidende waffenrechtliche Ansatz zur Erhöhung der öffentlichen Sicherheit ist aus Sicht der FDP die Beseitigung der Vollzugsdefizite. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

angesichts der aktuellen Ergebnisse der Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern (NPD über 5%!) mache ich mir...

Von: Qe. Rin Pura

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) vielen Dank für Ihren Beitrag. Wir Liberalen halten die NPD für eine rechtsextremistische Partei mit menschenverachtenden und verfassungsfeindlichen Inhalten. Allerdings haben das Grundgesetz und auch das Bundesverfassungsgericht die Hürden für ein Parteienverbot sehr hoch gelegt. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Röhlinger,

bezüglich der derzeit diskutierten Problematik des Netzausbaus und der der Bevölkerung vorgeworfenen...

Von: Znk Unns

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Ob neue Leitungen über oder unter der Erde verlegt werden, das hängt unter anderem davon ab, was technisch sinnvoll und wirtschaftlich effizient erscheint. Da können die Antworten, je nach lokalen Gegebenheiten oder regionalen Besonderheiten, durchaus unterschiedlich ausfallen. (...)

Sehr geehrter Herr Röhlinge!
Ausstieg aus der Atomenergie, ist zur Zeit Tema Nummer eins in Deutschland. Auch ich bin für schnellst...

Von: Urvxb Jvrmberx

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Die Erhöhung des Regelsatzes um 5 Euro pro Monat ist für den einzelnen Alg II-Empfänger sicherlich kein großer Sprung. Aber die Politik hat nicht nur die Arbeitslosen im Blick, sondern z.B. auch die Menschen, die für relativ wenig Geld arbeiten und für die Finanzierung ihrer Bedürfnisse - Wohnung, Heizung, Energie, Auto, Computer etc. (...)

Hallo Herr Röhlinger!

Ich habe gerade diesen Artikel http://www....

Von: Fpuzvqg Zvpunry

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) Ich stimme aber mit Ihnen darin überein, dass Pressefreiheit eine Errungenschaft von großer Bedeutung ist. Wo es Pressefreiheit gibt, sind der "Geheimdiplomatie" Grenzen gesetzt, und das ist meiner Meinung nach ein Fortschritt. (...)

# Gesundheit 16Nov2010

Sehr geehrter Herr Röhlinger,

Sie haben im Bundestag für die Gesundheitsreform gestimmt, die den arbeitenden Menschen einseitig die...

Von: Urvqeha Wäapura

Antwort von Dr. Peter Röhlinger
FDP

(...) In anderen Ländern ist das Gesundheitswesen anders organisiert, jedes System hat Vor- und Nachteile. Unsere Erfahrung in Deutschland ist, dass unser System sehr leistungsfähig ist, solange es gelingt, es an veränderte Umstände immer wieder anzupassen. (...)

%
23 von insgesamt
23 Fragen beantwortet
54 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.