Jahrgang
1960
Wohnort
Wusterhausen
Berufliche Qualifikation
Veterinärmedizinerin, Chemielaborantin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 56: Prignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland I

Wahlkreisergebnis: 17,6 %

Liste
Landesliste Brandenburg, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

Zusammenfassung der Anfrage

zu folgenden Fragen bitte ich um Ihre Stellungnahme:

1. Befürworten Sie einen gesetzlichen Zwang zur...

Von: Crgen Sevrqevpu

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) Mit ihrem jetzigen Beschluss zum Thema hat sich die Bundestagsfraktion gegen eine Impfpflicht zum jetzigen Zeitpunkt ausgesprochen, solange noch nicht alle alternativen Maßnahmen ergriffen werden, um die Impfrate zu erhöhen. Die Impflücke wird nur begrenzt durch Impfgegner_innen verursacht, sondern weil es abgesehen von der Erstimpfung keinen niedrigschwelligen Zugang, kein Erinnerungswesen, zu wenig Anreize für Ärztinnen und Ärzte und keine konzertierten Impfaktionen und –aufklärungen gibt. (...)

# Wirtschaft 24Juli2019

(...) Was hat und wird Die Linke als Koalitionär der Landesregierung veranlassen, um die A14 endlich zu realisieren? (...)

Von: Trbet Rzzreznaa

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) eine klimaschonende Wirtschaftsweise, zu der auch die Reduzierung des Waren- und Gütertransports bzw. seine Verlagerung von der Straße auf die Schiene, immer dringender wird. (...)

# Umwelt 13Juli2019

(...) Ziel ist der Schutz des Wald und Feuchtbiotops in der Neuruppiner Musiker und Eichendorfsiedlung. Wie stehen Sie hierzu ? Mit freundlichen Grüßen Oreg Fhqvxnghf (...)

Von: Oreg Fhqvxnghf

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) Dazu gehören land-, forst- und gartenbaulich genutzte Flächen genauso wie naturräumlich wertvolle Biotope. Auch angesichts des sehr nachvollziehbaren Bedarfs an ebenso geeignetem wie bezahlbarem Wohnraum auch in Neuruppin müssen Lösungen ohne zusätzlichen Flächenverbrauch oder Flächen gefunden werden ohne oder mit weniger Naturschutzkonflikten. Das gilt nicht nur für urbane Regionen, sondern auch für ländliche Räume. (...)

(...) Gibt es entsprechende Planungen auch in anderen Bundesländern? (...)

Von: Tvfryn Jnyx

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) Dabei ist der Insektenschwund natürlich nur ein Indiz für ökologische Probleme in der Kulturlandschaft und es ist sicher auch durch einen ganzen Komplex verschiedener Faktoren ausgelöst. Aber es sind auch eine ganze Reihe von Risikofaktoren klar, z. (...)

# Gesundheit 26Aug2018

Sehr geehrter Herr Tackmann,

in 18 europäischen Ländern gibt es bei der Organspende das Gesetz der Widerspruchslösung : Jeder ist Spender...

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) Bei mir bleiben Bedenken gegen eine Widerspruchslösung. Kann bei einer so wichtigen ethischen und sehr persönlichen Entscheidung der Gesetzgeber auf die Bequemlichkeit setzen, die Menschen möglicherweise daran hindert, zu widersprechen? (...)

(...) Warum werden in der Tierhaltung auch sogenannte Reserveantibiotika eingesetz? Muß man deshalb Angst um die Krankheitsbekämpfung beim Menschen haben? (...)

Von: Unaf-Wbnpuvz Untra

Antwort von Dr. Kirsten Tackmann
DIE LINKE

(...) Seit Jahren weise ich in meiner parlamentarischen und außerparlamentarischen Arbeit auf diese gefährliche Entwicklung von Risikostrukturen in der Landwirtschaft hin. Wenn wir also den Einsatz von Antibiotika – der auch aus meiner Sicht zu hoch ist – verringern wollen, müssen wir über einen Umbau der Tierhaltung sprechen und über mehr Tiergesundheit und mehr Krankheitsvermeidung durch besseres Bestandsmanagement, bessere Haltungsbedingungen, bessere Betreuung. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
24 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung