Jahrgang
1966
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 54: Bremen I

Wahlkreisergebnis: 11,9 %

Liste
Landesliste Bremen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 7Jan2020

(...) wie kommt es, dass es zugelassen wird in einem Gesetz / einer Abstimmung zur Förderung der Elektromobilität, in einem Nebensatz eine Besteuerung von privaten Investoren eingeführt wird, die im Ergebnis zu einer höheren Besteuerung führt als Einnahmen verbucht wurden? (...)

Von: Wna Xryyreubss

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 21Dez2019

Mobilfunk verursacht Gesundheitsschäden vom Kopfschmerz über Schlafstörungen, Fruchtbarkeitsprobleme bis hin zu Krebs und vielem mehr ( https://www.jrseco.com/wp-content/uploads/Beilage_Review_WLAN_Wilke_200x... ). Zum Schutz gegen den Elektrosmog berät die ICNIRP, die von der Bundesregierung jährlich mit 100000 Euro unterstützt wird. (...)

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie stehen Sie zu der Frage einer öffentlichen Stellungnahme zu dem Fall von Herrn Assange insbesonder zu seiner Haftsituation und seiner drohenden Auslieferung nach den USA . Auf den aktuellen Artikel des Tagesspiegel vom 18.12.2019 " Ist Wikileaks-Gründer Julian Assange für die Welt bereits gestorben" darf ich verweisen. Mit Recht fordern Sie und Ihre Partei die Menschenrechte für die Uigiuren in China ein. (...)

Von: Envare Zrqyva

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne erwarten, dass alle europäischen Nationen und Mitglieder der EU den Schutz der Pressefreiheit, der Veröffentlichung von Informationen im öffentlichen Interesse durch Journalist*innen und den Schutz von Journalist*innen und deren Quellengeber*innen vor Verfolgung zum Maßstab ihres Handelns machen. Die Meinungs- und Informationsfreiheit ist jedoch erheblich bedroht, wenn journalistische Tätigkeit und Whistleblowing der Spionage gleichgestellt werden und Journalist*innen und deren Hinweisgeber*innen mit erheblichen, sogar physischen Sanktionen rechnen müssen. (...)

# Gesundheit 17Dez2019

(...) Wie eigentlich beteiligen sich Beamte, Pensionäre und Selbstständige an den Sozialleistungskosten für Flüchtlinge? (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen das bestehende Krankenversicherungssystem schrittweise zur Bürgerversicherung weiterentwickeln. Das heißt: (...)

# Umwelt 15Dez2019

Glauben Sie, dass mit dem heutigen Geldsystem die Klimakatastrophe zu retten ist. Immer wieder scheitert jede Aktion doch an fehlendem Geld.

Von: Pynhf Zrlre

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne im Bundestag wollen, dass so viel Kapital wie möglich aus fossilen Energieträgern abgezogen wird und stattdessen dorthin fließt, wo es nachhaltigen Wohlstand und neue Jobs schafft. Das Stichwort dazu lautet "Divestment" und meint den Abzug von Investitionen aus Öl, Kohle und Gas. Wie Grüne im Bundestag sagen, wer Geld anlegt nimmt Einfluss und es ist sinnvoll, dies verantwortungsbewusst zu tun. (...)

(...) "Deswegen finden wir es angemessen und vertretbar, für Kinder einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern zur Voraussetzung für den Besuch einer Kita zu machen." [7] (...)

Von: Crgre Jhaqre

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Die zu geringen Impfquoten betreffen im Übrigen nicht nur Masern, sondern auch andere durchaus gefährliche Infektionskrankheiten wie etwa Mumps oder Röteln. Wirksame Schritte für einen möglichst frühzeitigen Aufbau einer Immunabwehr gegen diese Erkrankungen sind daher sehr wichtig. (...)

(...) Warum unterscheiden Drogentests der Polizeibehörden Blut(Gaschromatographie/Massenspektronomie) und Urin(Antikörper Testkassetten)) (...)

Von: Wbpura Gbgmre

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Ich habe mit der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen das Cannabiskontrollgesetz in den Bundestag eingebracht. Darin fordern wir einen Grenzwert von 5 ng/ml THC im Blutserum, der sich an der Regelung für Alkohol orientiert. (...)

# Gesundheit 10Nov2019

Sehr geehrte Frau Dr. Kappert-Gonther,

der Bundestag wird am Donnerstag, 14. November 2019 über das Masernschutzgesetz abstimmen. [1]...

Von: Crgre Jhaqre

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihr Schreiben. Wie Sie wissen, findet die wesentliche parlamentarische Arbeit in den Fachausschüssen statt. Es ist die Aufgabe der Ausschüsse, Gesetzesvorlagen inhaltlich zu beraten und Beschlüsse des Plenums vorzubereiten. (...)

(...) wie ist bitte Ihre Meinung zur Wahl eines Bundestags-Vizepräsidenten der AFD? (...)

Von: Zvpunry Züyyre-Yneerl

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Die AfD ist eine völkisch-nationalistische und zum Teil offen rassistische und rechtsextreme Gruppierung. Vormals geltende Kooperationsverbote, z.B. mit Pegida, sind aufgehoben. (...)

# Soziales 22Okt2019

(...) ich habe eine Frage zur Doppelverbeitragung der Direktversichungen. (...)

Von: Zvpunry Hefpuonpu

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Die aus Sicht vieler Betroffener fairste Lösung wäre eine Regelung, die gezielt diejenigen unterstützt, die vor 2004 einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen und in diesen allein eingezahlt haben. Denn die Betroffenen empfinden die bestehende Regelung zurecht als ungerecht, da sie sich im Glauben an eine dauerhafte Beitragsfreiheit für diese Form der Alterssicherung entschieden haben. (...)

(...) a. auch den Rechtsausschuss des Bundestages bei der Erarbeitung der Pauschalreiserechtsrichtlinie beraten hat, zu der Auffassung, dass die Bundesregierung Thomas-Cook-Kunden entschaädigen sollte, soweit die Insolvenzsicherung nicht reicht? (...)

Von: Nezva Unwr

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) Als Gesetzgeber können und dürfen wir keine Beratung zu Ihrem konkreten Fall bieten, können sondern Sie hierfür nur an die Verbraucherzentralen verweisen, die betroffene Thomas-Cook-Kunden beraten. Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen wird aber auch weiterhin mit allen parlamentarischen Mitteln am Thema Thomas-Cook-Insolvenz dran bleiben und sich für die Betroffenen, eine zukunftsfähige Insolvenzabsicherung und einen besseren kollektiven Rechtsschutz einsetzen. (...)

# Gesundheit 3Okt2019

(...) Klappert-Gonther, die derzeitige gesellschaftliche und politische Entwicklung durch die Diskussion über die Einführung einer Masernimpfpflicht beschäftigt mich sehr. (...)

Von: Nyrknaqen Fpuvez

Antwort von Dr. Kirsten Kappert-Gonther
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihr Schreiben. Zur Begründung des von Ihnen erwähnten Masernschutzgesetzes möchte ich Sie an das Bundesgesundheitsministerium verweisen, das für den Gesetzentwurf verantwortlich ist. Der Entwurf aus dem Hause Spahn ist meines Erachtens zu kurz gedacht. (...)

%
59 von insgesamt
61 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Organspenden-Reform: Widerspruchslösung

16.01.2020
Dagegen gestimmt

Organspenden-Reform: Zustimmungslösung

16.01.2020
Dafür gestimmt

Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030

19.12.2019
Dafür gestimmt

Abschuss von Wölfen erleichtern

19.12.2019
Dagegen gestimmt

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie - freiberuflich Bremen Ärztin Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
Bremer Theaterfreunde e.V. Bremen Mitglied des Vorstandes Themen: Kultur seit 24.10.2017
Deutsch-Israelische Gesellschaft Bremen/Unterweser e.V. Bremen Mitglied des Vorstandes Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.