Alle Fragen in der Übersicht

Hallo Herr Dr. Riesenhuber,

sie beantworteten die Frage: "Durch Volksentscheide auf Bundesebene sollen Bürgerinnen und Bürger mehr...

Von: Ebzl Zrem

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

(...) Deshalb bleibt aus meiner Sicht die beste Methode, bei komplexen Fragestellungen auf Bundesebene in streng regulierten Verfahren und öffentlicher Auseinandersetzung nach Lösungen und Alternativen zu suchen. Dabei ist am ehesten gewährleistet, dass die verschiedenen Interessen möglichst breit berücksichtigt werden, dass demagogische Parolen keine Chance haben, dass Kompromisse gefunden werden, die breite Unterstützung finden, und dass auch die Bürgerinnen und Bürger in ihre Umsetzung einbezogen werden. (...)

Guten Tag Herr Riesenhuber,

meine Frage betrifft sowohl Bundes- als auch Landesangelegenheiten;
Bildungskosten und...

Von: Xyrzraf Ovnynf

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

(...) Allerdings finanziert der Bund spezielle Bildungsprojekte (wie das "Haus der Kleinen Forscher" an Kitas), die Ausbildungsförderung (wie BAFÖG und Meister-BAFÖG) oder Bund-Länder-Gemeinschaftsprojekte (wie den Hochschulpakt, die Qualifizierungsoffensive, das frühere Ganztagsschulprogramm, und die neue Bund-Länder-Initiative zur Sprachförderung BISS). Auch der Kita-Ausbau für Kinder unter drei Jahren wäre ohne die Hilfe des Bundes nicht möglich. (...)

Hallo Herr Dr. Riesenhuber.

ich nehme nicht an, dass Ihnen das Thema Fluglärm EGAL ist.

Daher stelle ich nochmal meine Fragen, die...

Von: Wna Obeqnfpu

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

(...) Mir liegt der Schutz der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises vor Fluglärm sehr am Herzen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass der Flughafen Frankfurt international wettbewerbsfähig bleibt, denn er ist eine wichtige Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit unserer ganzen Region und sichert langfristig über 70.000 Arbeitsplätze. (...)

Sehr geehrter Herr Dr Riesenhuber,

"Die CDU benötigt Spenden für ihre Arbeit, da sie anders als die SPD nicht über Einkünfte aus...

Von: Urytr Enzqbue

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Riesenhuber,

Sie haben gegen das Gesetz zur Regelung der Strafbarkeit von Abgeordnetenbestechung gestimmt.

...

Von: Ubytre Reafg

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 14Aug2013

Sehr gehrter Herr Dr. Riesenhuber,

im Maastricht-Vertrag ist geregelt, dass kein Land für die Schulden eines anderen Landes haften darf....

Von: Xney Urvam Uryyraxnzc

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Dr. Riesenhuber,

da ich noch unentschlossen für die anstehende Landes- und Bundestagswahl bin und nicht so recht weiß, wen ich...

Von: Wna Obeqnfpu

Antwort von Dr. Heinz Riesenhuber
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
3 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V. "München" ​Gutachterliche Tätigkeit Themen: Bildung und Erziehung 2016 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Kabel Deutschland Holding AG "Unterföhring" Beratung Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur 2014 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
marcus evans Germany Ltd. "Berlin" Vortrag Themen: Wirtschaft 2014 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
HBM Healthcare Investments AG "Baar/Schweiz" Vizepräsident des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 2014 Stufe 6 einmalig 50.000–75.000 € 50.000–75.000 €
HBM Healthcare Investments AG "Baar/Schweiz" Vizepräsident des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 2015 Stufe 10 einmalig 250.000–250.000 € 250.000–250.000 €
HBM Healthcare Investments AG "Baar/Schweiz" Vizepräsident des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 2016 Stufe 6 einmalig 50.000–75.000 € 50.000–75.000 €
Kabel Deutschland Holding AG "Unterföhring" Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur 22.10.2013–16.05.2014
NAsP GmbH "Marburg" Mitglied des Beirates Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
Reclay Holding GmbH "Köln" Vorsitzender des Beirates Themen: Umwelt, Wirtschaft 2014 Stufe 7 einmalig 75.000–100.000 € 75.000–100.000 €
Reclay Holding GmbH "Köln" Vorsitzender des Beirates Themen: Umwelt, Wirtschaft 2015 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Deutsche Parlamentarische Gesellschaft e.V. "Berlin" Präsident Themen: Parlamentsangelegenheiten, Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017
Hessische Multiple Sklerose Stiftung "Frankfurt/Main" Vorsitzender Themen: Gesundheit 22.10.2013–24.10.2017
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung "Frankfurt/Main" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
HBM Healthcare Investments AG Baar/Schweiz Vizepräsident des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 2017 Stufe 9 einmalig 150.000–250.000 € 150.000–250.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung