Dr. Gerhard Botz

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Frage stellen
Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Agrarwissenschaftler, Diplom-Melorationsingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 197: Sonneberg - Saalfeld-Rudolstadt - Saale-Orla-Kreis

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 5
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 19Aug2009

Sehr geehrte Herr Dr. Botz,

welche Strategie verfolgen Sie und Ihre Partei um weitere Wirtschaftsskandale wie z.B. die Bankenpleiten zu...

Von: Znexhf Züyyre

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) Gegenwärtig gefährden die hohen Energiekosten in vielen Branchen die Unternehmen wesentlich stärker. Wer glaubt, Schwarzarbeit durch dauerhafte Niedriglohnverhältnisse, wie die CDU in Thüringen, zu verhindern, irrt gewaltig. Ein qualifizierter Handwerker der mit guter Arbeit im Betrieb nur auf 12 Euro, statt 18 Euro pro Stunde kommt, aber nicht abwandern kann und will, sucht und findet natürlich einen Weg unter Verzicht auf Freizeit steuerfrei dazu zu verdienen, was er für sich und seine Familie braucht. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Botz,

seit 1992 wird in Lichte und den anderen Orten der VG Lichtetal wegen der Trinkwassertalsperre Lichte-Leibis...

Von: Ubytre Xbpu

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) Es empfiehlt sich deshalb an die aus Ihrem Wahlkreis 2004 in den Landtag gewählte Landtagsabgeordnete Frau Carola Stauche (CDU) heranzutreten und sie zu bitten, in dieser Angelegenheit tätig zu werden. Ich möchte Sie darüber hinaus darauf hinweisen, dass der "Zweckverband Rennsteigwasser" ein Verband der Kommunen ist. Die Kommunen haben ihn gegründet, um ihre Wasserversorgung und Abwasserentsorgung gemeinsam zu organisieren. (...)

# Soziales 2Juli2009

Sehr geehrter Herr Franz,
bitte um eine Auskunft zu folgender Frage:
Meine Mutter erhält Leistungen vom Sozialamt, für die ich...

Von: Fvyivn Yhguneqg

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Selbstbehaltsätze bei Unterhaltszahlungen für Eltern. Soweit ich die kurze Schilderung deuten kann verhält sich der Sachverhalt wie folgt: (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Botz,

was ist der Grund für Ihre Zustimmung bezüglich der sogenannten "Internet-Sperren"? Wieso einigt man sich...

Von: Gvz Ynzorfvf

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 15Juni2009

Sehr geehrter Herr Dr. Botz,

die SPD will am 27.09.09 die Wahlen als soziale Partei für die kleinen
Leute gewinnen.
Sie kann...

Von: Ervauneq Jrvßr

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) Hier besteht angesichts der sich schnell entwickelnden Rahmenbedingungen ohnehin regelmäßig Handlungsbedarf. Zwischen 2005 und 2009 hat die SPD als mitregierende Partei in der Großen Koalition mehrfach die Initiative ergriffen, um Verbesserungen für Hartz IV Empfänger auf den Weg zu bringen. Eine komplette Rücknahme des Gesetzes kann es meiner Auffassung nach mit keiner Bundesregierung geben, da es eine Regelung hinsichtlich der Höhe und der Art der Unterstützung von Bürgern ohne Erwerbsmöglichkeiten geben muss. (...)

# Internationales 25Mai2009

Sehr geehrter Herr Botz, Horst Köhler hat nach seiner Wiederwahl zum Bundespräsidenten die Menschen im Lande ermutigt sich an der politischen...

Von: Urytn Züyyre

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie ist Ihr Standpunkt zur geplanten Verschärfung des Waffenrechts?
Sollten wirklich alle Jäger, Sportschützen und
Inhaber von legal...

Von: Znaserq Fpuvrznaa

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 25Apr2009

Warum kandidieren sie nicht mehr in der nächsten Wahlperiode?
Frau Feike ist mir als Ex-Schleizer wohl bekannt,doch was qualifiziwert sie...

Von: Znepry Senam

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) Zu Ihrer zweiten Frage: Unser Wahlkreis fällt an eine Kandidatin oder einen Kandidaten der die Mehrheit aller Erststimmen auf sich vereinigen kann. Wir sind der Hoffnung, dass die Wähler unseres Wahlkreises klug genug sind, diese nicht der CDU-Kandidatin und auch nicht dem Kandidaten der Partei DIE LINKE zu geben. Im ersteren Fall stiege die Wahrscheinlichkeit eine schwarz-gelbe Bundesregierung zwischen 2009 und 2013 ertragen zu müssen. (...)

Guten Tag!
wie ist das wenn mann mit Autogas fährt. muss mann da auch die höheren Auto KFZ-Steuern bezahlen?

Von: Fvtevq Guvry

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 27Jan2009

Sehr geehrter Herr Botz,

der Bundestag hat neue Mindestlöhne beschlossen. Dabei fällt auf, dass es wieder einen Unterschied zwischen Ost...

Von: Uhoreghf Fpubym

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

(...) es gibt nun zwar immer noch keinen gesetzlichen und flächendeckenden Mindestlohn, aber ich habe dem Paket zugestimmt, weil für weitere 700.000 Betroffene in den entsprechenden Bereichen eine Untergrenze existiert, die von den Arbeitgebern nicht mehr unterschritten werden kann. (...)

# Soziales 25Jan2009

Das Thema TAGESMUTTER interessiert mich auch. Frau Güttners Angaben habe ich allerdings nciht ganz verstanden. Auf welche Betreuungszeit bezieht...

Von: Qvrgevpu Obgg

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Jan2009

Sehr geehrter Herr Dr. Botz,

welche neuen Regeln für die Finanzwirtschaft planen Sie oder Ihre Fraktion? Wann sollen die in Kraft treten?...

Von: Unvxb Züyyre

Antwort von Dr. Gerhard Botz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
33 von insgesamt
47 Fragen beantwortet
20 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages