Portrait von Dietmar Bartsch
Dietmar Bartsch
DIE LINKE
100 %
107 / 107 Fragen beantwortet

Frage an Dietmar Bartsch von Markus S. bezüglich Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Guten Tag,
Laut Welt.de spielt das Bildungsministerium mit dem Gedanken eines Social Scores in Deutschland, nach dem Vorbild Chinas. (Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/plus232247921/Social-Score-Bildungsministerium-holt-sich-Anregungen-aus-China.html)

Was ist ihr Haltung zu dem Thema Social Score in Deutschland und in China? Was unternehmen sie um ihre Haltung deutlich zu machen?

Frage von Markus S. am
Portrait von Dietmar Bartsch
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Sehr geehrter Herr Stingl,

ich halte das für einen gefährlichen Vorschlag. Ein derartiges Punktesystem zu etablieren würde bedeuten, die Bürgerinnen und Bürger streng zu überwachen. Das ist ein totalitärer Ansatz, der mit Grund- und Freiheitsrechten nicht vereinbar ist. Ein Staat, der das Verhalten seiner Bürgerinnen und Bürger lobt und tadelt - belohnt und bestraft - ist für mich eine Horrorvorstellung, ganz gleich, wo auf der Welt.

Ich will aber festhalten: Das Ministerium hat diesen Vorschlag nicht gemacht. Er stammt offenbar aus der Feder eines Wissenschaftlers. Wie die Bürgerinnen und Bürger durch Grundrechte geschützt sind, so ist auch die Wissenschaftsfreiheit grundgesetzlich geschützt. Das Grundgesetz ist ein Glücksfall für unser Land, den wir immer wieder verteidigen müssen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und grüße Sie freundlich nach Rostock
Dr. Dietmar Bartsch

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Dietmar Bartsch
Dietmar Bartsch
DIE LINKE