Dieter Althaus
CDU

Frage an Dieter Althaus von Zvpunry Znggurf bezüglich Gesundheit

27. August 2009 - 20:54

Sehr geehrter Herr Althaus,

Sie bezeichnen die hochumstrittenen Medikamente Tamiflu und Relenza als "wirksame antivirale Mittel".
Liegt ihnen ein belastbarer(!) Wirksamkeitsnachweis vor?
Trifft es zu, daß diesen umstrittenen Impfmixturen auch in Deutschland Quecksilberverbindungen und Aluminiumhydroxid beigemengt sind?
Ist Ihnen das Mittel "Cystus052" und dessen Wirksamkeitsnachweis bekannt?

Mit freundlichen Grüßen

Michael W. Matthes

Frage von Zvpunry Znggurf
Antwort von Dieter Althaus
28. August 2009 - 18:04
Zeit bis zur Antwort: 21 Stunden 10 Minuten

Sehr geehrter Herr Matthes,

vielen Dank für Ihre Frage vom 27. August.

Bisher haben sich Tamiflu und Relenza als wirksame Mittel bei der sog. "Schweinegrippe" erwiesen. Das entspricht auch der Beurteilung durch das Robert-Koch-Institut und das Paul-Ehrlich-Institut. Je nachdem, wie das Virus sich verändert, kann sich auch die Wirksamkeit der Gegenmittel ändern. Das bleibt abzuwarten und dann müssen auch die Gegenmittel neu justiert werden. Im Übrigen bitte ich um Verständnis, dass ich kein Pharmakologe bin. Wichtig ist, dass die Fachbehörden und politischen Instanzen auf Bundes- und Länderebene eng zusammenarbeiten und die Entwicklung "im Griff" behalten. Thüringen wird sich hier weiter intensiv einbringen.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Althaus