Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Dennis Paustian-Döscher

Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, Kaufmännischer Angestellter
Berufliche Qualifikation
Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft), Bilanzbuchhalter (IHK)
Geburtsjahr
1980

Dennis Paustian-Döscher schreibt über sich selbst:

Portrait von Dennis Paustian-Döscher

Vor 39 Jahren wurde ich in Oldenburg in Holstein geboren. Seit zwölf Jahren wohne ich jetzt schon in Hamburg, die letzten zehn Jahre davon im Bezirk Wandsbek. Hier lebe ich mit meinem Mann, zwei Hunden und einer Katze und bin dieser Stadt mittlerweile sehr verbunden. Beruflich habe ich erst eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten absolviert, danach ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, welches ich in 2017 erfolgreich abgeschlossen habe. Derzeit stehe ich kurz vor meinem Masterabschluss im Steuerrecht und einem Steuerberaterexamen. Meinen Beruf habe ich neben Studium und und politischem Mandat immer weiter und sehr gerne ausgeübt. In der viel zu knappen Freizeit gehe ich gerne ins Ohnsorg-Theater und habe auch früher selbst gerne auf der Bühne gestanden. Auch Spaziergänge im Wandsbeker Gehölz oder am Hafen bringen mir viel Freude. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Hamburg 2020 - 2025
Aktuelles Mandat

Fraktion: GRÜNE
Eingezogen über den Wahlkreis: Bramfeld-Farmsen-Berne
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Bramfeld-Farmsen-Berne
Erhaltene Personenstimmen
12579
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
24

Kandidat Hamburg Wahl 2020

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis
Bramfeld-Farmsen-Berne
Erhaltene Personenstimmen
12579
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
24

Politische Ziele

Politisch tätig bin ich schon seit meiner Jugend. Seit über zwanzig Jahren bin ich ehrenamtlich in der Kommunalpoltik. Zunächst in meinem Heimatkreis in Schleswig-Holstein, seit neun Jahren als Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Wandsbek. 

Meine Schwerpunktthemen sind die Bereiche Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen sowie eine solide und gerechte Haushaltspolitik: 

Alle Menschen haben es verdient, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Egal, ob sie eine Einschränkung haben oder nicht. Die barrierefreie Stadt muss daher unser Ziel sein. Orientierungssysteme für Menschen mit Sehbehinderungen, Toiletten für Alle, Schriftdolmetscher für öffentliche Sitzungen. Das sind Projekte, die ich konkret anpacken möchte und in Wandsbek bereits auf den Weg gebracht habe. Die möchte in der Bürgerschaft für die ganze Stadt bewegen. 

In der Haushaltspolitik möchte ich Solidität und Investitionen miteinander verbinden. Wir vererben unseren Kindern nicht nur einen Kontostand, sondern auch eine intakte Infrastruktur. Daher müssen wir beides miteinander verzahnen. 

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Hamburg-Wandsbek
Wahlkreis
Hamburg-Wandsbek
Wahlkreisergebnis
7,10 %
Wahlliste
Landesliste Hamburg
Listenposition
6

Kandidat Hamburg Wahl 2015

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis
Bramfeld-Farmsen-Berne
Wahlkreisergebnis
0,80 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
34