Daniel Lede Abal
DIE GRÜNEN

Frage an Daniel Lede Abal von Unaftrbet Cebofg, Cebs. Qe. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

16. März 2019 - 11:08

Wie begründet Ihre Partei die Unmöglichkeit, frühere Abi-Fragen aus Baden-Württemberg online einzusehen (über einen pauschalen unf fragwürdigen Bezug auf das Urheberrecht hinaus)?

Frage von Unaftrbet Cebofg, Cebs. Qe.
Antwort von Daniel Lede Abal
28. März 2019 - 09:59
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Lieber Prof. Dr. Hansgeorg Probst,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Die Grün-geführte Landesregierung hat in der letzten Legislaturperiode mit dem Informationsfreiheitsgesetz die Voraussetzung dafür geschaffen, dass es mehr Transparenz im Regierungshandeln gibt. Wie sie schon richtig darstellen liegt die Begründung der Nichtfreigabe älterer Abituraufgaben im Urheberrecht. Im Sinne des Open-Educational-Resources-Gedankens spricht natürlich dennoch einiges dafür, staatlich erstellte Aufgaben aus zentralen Prüfungen - an Schulen, im Hochschulbereich - nach Verwendung auch frei zur Verfügung zu stellen. Bisher ist das allerdings nicht der Fall, da die Aufgaben von Verlagen veröffentlicht und verkauft werden. Zuständig für diesen Prozess ist in Baden-Württemberg das Kultusministerium.

Herzliche Grüße!
Daniel Lede Abal