Jahrgang
1974
Berufliche Qualifikation
Diplom Soziologe
Ausgeübte Tätigkeit
Wissenschaftlicher Angestellter für Grundsatzfragen, Finanzbehörde Hamburg
Wahlkreis

Wahlkreis 1: Hamburg - Mitte

Parlament
Hamburg 2008-2011
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 22Feb2008

Sehr geehrter Herr de Vries,

danke für Ihre prompte Antwort.

Wenn die Strapazen des Wahlkampfes vorüber sind, wäre es schön, wenn...

Von: Pbearyvn Zbgv

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) ich habe Ihr Anliegen gleich am unsere Fachleute gegeben und melde mich dann via Mail, sobald ich etwas in Erfahrung gebracht habe. (...)

# Arbeit 21Feb2008

Sehr geehrter Herr de Vries,

in Hamburg wird es bald keine Umschulungsmaßnahmen mehr zu Altenpflegerinnen und Altenpflegern geben. Die...

Von: Pbearyvn Zbgv

Antwort von Christoph de Vries
CDU

Guten Morgen Frau Moti,

ich muss gestehen, dass ich mich im Bereich der Fort- und Weiterbildung bisher wenig getummelt habe, so dass ich...

# Soziales 20Feb2008

Lieber Herr de Vries,

zwei Fragen zur Stadtteilentwicklung:

- Wie lassen sich Ihres Erachtens Ausverkauf von Immobilien an Fonds und...

Von: Avryf Obrvat

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...)

Wie gedenkt die evtl neue Hamburger Bürgerschaft mit dem Thema Kampfhundeverordnung bzw. Listenhunde umzugehen?

Von: Xneva Bruy

Antwort von Christoph de Vries
CDU

Sehr geehrte Frau Oehl,

nach meiner Kenntnis gibt es derzeit keinerlei Bestrebungen an den geltenden Regelungen in Hamburg etwas zu ändern...

Sehr geehrter Herr de Vries,

ich fand schon im letzten Jahr folggende Mitteilung im Internet.

Lust am Lesen von Anfang an!
Auf...

Von: Nat Xebtu

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) Meine Fraktion in Mitte hat den Antrag "Lust am Lesen von Anfang an" Lesegutscheine für die ABC-Schützen 2007/2008 in Hamburg-Mitte im April 2007 entwickelt und ihn dann gemeinsam mit allen Fraktionen in die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte eingebracht. (...)

# Gleichstellung 15Feb2008

Sehr geehrter Herr de Vries,

vielen Dank für Ihre Antwort, gestatten Sie mir eine Nachfrage.

Mein Ehemann und ich hetrosexuell...

Von: Enorn Jnygure

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) Ohne Zweifel haben Sie Recht, dass der ursprüngliche Gedanke, die Ehe von Mann und Frau als Ausgangspunkt der Familie rechtlich zu privilegieren heutzutage hinterfragt werden kann, wo viele Ehen gewollt kinderlos bleiben. Was das anbelangt, könnte ich mir - anders als die Mehrzahl der Verantwortungströger in meiner Partei derzeit - durchaus gut vorstellen, bestimmte materielle Vorteile daran zu knüpfen, ob Kinder vorhanden sind oder nicht. (...)

# Gleichstellung 13Feb2008

Hallo Herr de Vries,

da Ihr Chef mir nicht antwortet, auch an Sie die Frage:

Wann wird die CDU gleichgeschlechtliche Liebe nicht...

Von: Enorn Jnygure

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) Gleichzeitig bin ich froh darüber, dass die Diskriminierung und Stigmatisierung von Homosexuellen in unserem Land - und vor allem in unserem liberalen Hamburg - stark zurückgegangen ist. Nach meiner Kenntnis sind auch viele nicht nachvollziehbare Ungleichbehandlungen, die es früher gab, wie beispielsweise Besuchsrechte in Krankenhäusern oder Benachteiligungen im Erbschaftsrecht - ausgeräumt worden. (...)

Sehr geehrter Herr de Vries,

was konkret wollen Sie kurz- und mittelfristig tun, um das bestehende ÖPNV-Netz zu optimieren? Wenn man...

Von: Wöet Xhymre

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) als jemand, der sich selbst fast ausschließlich mit Bus und Bahn fortbewegt, stimme ich mit Ihnen absolut überein, dass der Ausbau und die Verbesserung des ÖPNV-Netzes ein wichtige und dauerhafte Aufgabe für eine gute Verkehrspolitik in Hamburg ist. (...)

Lieber Christoph,

ich würde gern wissen, warum man Hundesteuer zahlen muss.

Aus Sicherheitsgründen für Mensch und Tier, ist es...

Von: Wnarg Tevzzre

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) Außer diesem reinen Einnahmezweck verfolgt die Hundesteuer darüber hinaus das ordnungspolitische Ziel, die Zahl der Hunde im Gemeindegebiet zu begrenzen. Es liegt auf der Hand, dass gerade in dichtbesiedelten Stadtgebieten eine übermäßig hohe Häufung von Hunden zwangsläufig zu Schwierigkeiten führen kann. (...)

# Wirtschaft 8Feb2008

Mit steigender Besorgnis nimmt man in diesen Tagen zur Kenntnis, dass ein „Linksruck“ in der BRD vorherrscht. So hatte ich beispielsweise Frau...

Von: Senax Wnuapxr

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) Fatal erweist sich in diesem Zusammenhang die Strategie von SPD und GAL , der sozialen Spaltung in Hamburg mit Vergleichen zur Weimarer Zeit und dem Gaza-Streifen das Wort zu reden. Nicht nur dass es in der Sache Unsinn ist - es gibt deutlich weniger Hartz IV-Empänger und weniger unter der offiziellen Armutsgrenze lebende Kinder als in den rot/grün oder rot-rot regierten Städten Bremen, Hannover und Berlin - es bereitet den Ultralinken auch noch den Nährboden von Neid und vermeintlicher Ungerechtigkeit, den sie zum Überleben brauchen. (...)

# Arbeit 5Feb2008

Sehr geehrter Herr de Vries,

Sie kandidieren in meinem Wahlkreis, ich habe folgende Fragen an Sie:

1) Wie soll der Energiebedarf in...

Von: Cnhyn Zrlre

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...) zu 3. Hamburg muss wie in den letzten Jahren gezielt in die Zukunftsbranchen investieren, die auf Dauer Wirtschaftswachstum und sichere Arbeitsplätze versprechen: Luftfahrt, Life Science, Hafen, Logistik. Damit ist es gelungen, bei der Schaffung neuer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze bundesweit an der Spitze zu liegen. (...)

Sehr geehrter Herr de Vries.

Es würde mich interessieren, wieso Sie eigentlich in St.Pauli nirgendwo in Erscheinung getreten sind? Haben...

Von: Ebynaq Qe. Ahffonhzre

Antwort von Christoph de Vries
CDU

(...)

%
27 von insgesamt
27 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.