Fragen und Antworten

Frage an
Christoph de Vries
CDU

Die letzte Änderung des EStG, dernach Verluste aus Termingeschäften nur noch unterjährig bis zu einer Höhe von 10.000 Euro verrechnet werden können, wohingegen Gewinne uneingeschränkt der Abgeltungssteuer unterliegen, könnte sowohl gegen das Netto- als auch gegen das Leistungsfähigkeitsprinzip des deutschen Steuerrechts verstoßen. (...)

Finanzen
13. Januar 2020

(...) Die Verlustverrechnung bei Termingeschäften nach § 20 Abs. 6 EstG war Gegenstand des inzwischen vom Parlament beschlossenen Entwurfs eines Gesetzes zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen. (...)

Frage an
Christoph de Vries
CDU

(...) mich würde interessieren, wie Sie zum Thema "Widerspruchslösung" bei der Organspendenbereitschaft stehen und wie Sie nächste Woche abstimmen werden. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
10. Januar 2020

(...) Der Mensch gehört nicht dem Staat, nicht der Gesellschaft, sondern sich selbst. Mit der Widerspruchslösung würde aus einem Akt der Nächstenliebe staatlich erzwungene Solidarität. Ich habe große Probleme damit, dass ein Mensch aktiv widersprechen muss, um die Unversehrtheit seines Körpers nach dem eigenen Tod sicherzustellen. (...)

Frage an
Christoph de Vries
CDU

(...) ich frage mich wie Sie zum Einsatz von automatischer Gesichtserkennung zur Massenüberwachung stehen. (...)

Sicherheit
10. Januar 2020

(...) Es muss klar sein, dass die Technik der Gesichtserkennung nur an den Orten eingesetzt werden darf, die ein besonders hohes Gefährdungspotential haben. Die Ausweitung der Videoüberwachung auf Gesichtserkennung setzt unweigerlich voraus, dass das Bildmaterial in die Polizeiwache übertragen wird, die dann in nächster Konsequenz sowohl lageangemessen intervenieren als auch strafverfolgend agieren kann. Der Staat muss in dieser sensiblen Angelegenheit abwägen zwischen dem Grundrechtseingriff und seinem Kernauftrag, den Schutz seiner Bürger zu gewährleisten. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Yagmur Gedächtnisstiftung
Hamburg
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend
24.10.2017

Über Christoph de Vries

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom-Soziologe
Geburtsjahr
1974

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Hamburg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Mitte
Wahlkreisergebnis:
24,20 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
3

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Hamburg-Mitte
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hamburg-Mitte
Wahlkreisergebnis:
24,20 %
Wahlliste:
Landesliste Hamburg
Listenposition:
3

Kandidat Hamburg
2015

Angetreten für: CDU
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
5

Abgeordneter Hamburg
2011 - 2015

Fraktion: CDU
Wahlkreis: Hamburg - Mitte
Wahlkreis:
Hamburg - Mitte
Listenposition:
8

Kandidat Hamburg
2011

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Hamburg - Mitte
Wahlkreis:
Hamburg - Mitte
Listenposition:
8

Kandidat Hamburg
2008

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Hamburg - Mitte
Wahlkreis:
Hamburg - Mitte