Portrait von Christoph Baak
Christoph Baak
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Christoph Baak zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Christoph Baak von Sandra S. bezüglich Familie

Guten Tag,

wir wenden uns heute als Mitglieder der Gewerkschaft ver.di, Fachbereich Handel an Sie.

In unserer Branche stehen verkaufsoffenen Sonntage immer wieder zur Debatte. Sollte die bestehende Regelung von vier verkaufsoffenen Sonntagen in Verbindung mit einem konkreten Anlass Ihrer Meinung nach gelockert werden, oder zum Schutz des freien Sonntages bestehen bleiben?

Viele Grüße,
S.

Frage von Sandra S. am
Thema
Portrait von Christoph Baak
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 14 Minuten 38 Sekunden

Hallo Frau Schmidt!

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin der Überzeugung, dass die momentane Regelung von 4 verkaufsoffenen Sonntagen grundsätzlich ausreicht. Als ehem Vorsitzender des CMO City-Management Oldenburg weiß ich, dass auch viele, insbesondere inhabergeführte Einzelhändler dies als ausreichend betrachten.
Das rein wirtschaftliche Umsatzinteresse der Ladeninhaber oder das Shopping-Interesse potenzieller Käufer darf grundsätzlich nicht genügen, um Ausnahmen vom Sonntagsschutz zu rechtfertigen. Wir wollen keine Gleichstellung der sonn- und feiertäglichen Verhältnisse mit den Werktagen. Der Sonntag ist und bleibt ein Tag, an dem die Mehrheit der Bevölkerung frei hat. Das sollte auch so bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Baak