Christina Baum
AfD

Frage an Christina Baum von Wbfrs Fbzzre bezüglich Politisches Leben, Parteien

10. Juli 2020 - 09:49

Als besorgter Bürger des Main Tauber Kreises stelle ich mir und Ihnen die Frage was jetzt mit ihnen passiert nachdem sie vom Verfassungsschutz beobachtet werden, können sie da ihren Aufgaben für die sie gewählt wurden überhaupt gerecht werden

Frage von Wbfrs Fbzzre
Antwort von Christina Baum
10. Juli 2020 - 22:57
Zeit bis zur Antwort: 13 Stunden 7 Minuten

Lieber Herr Sommer,

selbstverständlich kann ich alle Aufgaben als gewählte Abgeordnete trotz Beobachtung des VS auch weiterhin erfüllen. Ich bin diesbezüglich in keinster Weise eingeschränkt.
Trotz alledem habe ich natürlich Widerspruch gegen die Sammlung und Speicherung meiner Daten erhoben, da es keinen einzigen berechtigten Grund dafür gibt.
Herr Strobl und die ihm unterstellte Behörde des VS haben sich mit meiner Beobachtung absolut lächerlich gemacht, denn es gibt wohl kaum eine gesetzestreuere und friedliebendstere Bürgerin als mich.
Der VS wird immer offensichtlicher als willfähriges Instrument der Regierung gegen seine politische Konkurrenz eingesetzt. Das erkennt inzwischen jeder Mensch, der seinen eigenen Verstand einschaltet und benutzt.
Für mich ist es eher eine Art Auszeichnung, denn ich wurde auch schon von der Stasi beobachtet, als viele Mitbürger noch nicht begriffen hatten, dass die DDR ein diktatorischer Gesinnungs- und Unterdrückungsstaat ist. Was dann aus der DDR wurde, wissen Sie ja.
Es ist leider mein Schicksal, der Zeit immer etwas voraus zu sein. Ich habe mich daran gewöhnt und nehme es gelassen.
Eines werde ich aber gewiss nicht tun: mir den Mund verbieten oder mich einschüchtern zu lassen. Meine feste Überzeugung, das Richtige zu tun, gib mir die Kraft, diesen bösartigen Bestrebungen Stand zu halten.

Gerne dürfen Sie mich auch für ein persönliches Gespräch kontaktieren. Ich würde mich darüber sehr freuen.

Mit den besten Grüßen
Dr. Christina Baum