Christian Lindner
FDP
Profil öffnen

Frage von Crgen Sevrqevpu an Christian Lindner bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 20. Sep. 2019 - 09:06

Sehr geehrter Herr Lindner, danke für Ihre Antwort. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der Eltern, die sich nach tiefgründiger Auseinandersetzung eine eigene und freie Meinung bilden! Das sollte für Freie Demokraten eine Selbstverständlichkeit sein! Ich, und allein ich und mein Mann tragen die Verantwortung für unsere Kinder, die muss mir kein Staatsapparat abnehmen!
Frage: Sie verweisen ausschließlich darauf, dass ich die Hinweise des RKI studieren soll. Welche Quellen zur Meinungsbildung ziehen Sie noch heran?
Wie wäre es, sich auch bei: Ärzte für individuelle Impfentscheidung zu befragen? Das sind immerhin Ärzte, die offensichtlich auch zu einer eigenen Meinung gekommen sind.
Haben Sie sich weiterhin mit den Aussagen der Seite: efi-online.de von Eltern für Impfaufklärung auseinandergesetzt?
Wissen Sie, das viele Ärzte nicht in der Lage und oder nicht willens sind, Eltern vor dem Impfen über Impfnebenwirkungen analog des Beipackzettel aufzuklären und dass Impfnebenwirkungen von Ärzten oftmals konsequent verleugnet werden ( da nicht einmal den Ärzten bekannt ist, was in den Beipackzetteln der Impfungen steht)? Falls Ihnen Ihre Zeit dafür nicht zu kostbar ist, empfehle ich Ihnen bzgl. dieses Themas den Film: https://www.youtube.com/watch?v=WhwNMeMhg-E
Wissen Sie, Herr Lindner, es ist erschreckend, wie Sie über gebildete und informierte Menschen hinwegregieren und entscheiden möchten. Entscheidungen treffen wollen, für die Sie keinerlei Verantwortung übernehmen werden!
Wissen Sie, dass heutzutage jedes 4. Kind und jeder 6. Jugendliche ein chronisches gesundheitliches Leiden aufweist?
Ich habe, um meiner Verantwortung als Mutter gerecht zu werden, in der 1.SS umgelernt und mich zu HP ausgebildet 2000 beginnend. Meine 2 Kinder, zusammen 30 Lebensjahre alt, sind ungeimpft kerngesund. Sie wollen Menschen wie mir vorschreiben, was für meine Kinder gut und richtig ist? Ich halte das für vermessen! Ich würde mir niemals erlauben es irgendjemandem vorzuschreiben. Beste Grüße

Von: Crgen Sevrqevpu

Antwort von Christian Lindner (FDP) 20. Sep. 2019 - 14:30

Sehr geehrte Frau Sevrqevpu,

danke für Ihre Nachricht.

Ich respektiere Ihre Haltung. Wir haben uns nach sorgfältiger Beratung eine andere gebildet. Wenn Sie an weiterem fachlichen Austausch interessiert sind, möchte ich Sie auf unsere Gesundheitspolitiker verweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner