Portrait von Christian Lindner
Christian Lindner
FDP

Frage an Christian Lindner von Eboreg Byqnpu bezüglich Wirtschaft

16. Juni 2021 - 09:19

Sehr geehrter Herr Lindner,
vor zwei Tagen haben Sie über youtube das Rentenkonzept der FDP skizziert. Ich finde Ihre Herangehensweise an das Thema sehr gut.
Gleichwohl habe ich zu Ihrem Konzept einige Fragen, auf die Sie in dem 9-Minuten-Video nicht eingegangen sind.
1) Soll die Aktienrente auf lange Sicht die beitragsfinanzierte Rente ablösen oder weiterhin nur ergänzen? Im letzteren Fall würde es sich um eine neue Steuer handeln, jedenfalls würden die Arbeitnehmer und Arbeitgeber das so wahrnehmen.
2) Warum soll der Staat einen Fonds aus Aktien aufsetzen, in den jeder Arbeitnehmer einzahlt? Ich habe die Befürchtung, dieser bestünde dann nur aus Aktien der Old Economy, d. h. starken Dividendenzahlern, die aber in der Regel alle hoch verschuldet sind. Diese Schulden übernimmt der Investor auch. Ich denke, das Konzept der AfD ist diesbezüglich besser, wenn es auch ebenso unpräzise ist im Detail, wie das Ihrige Konzept. Lassen Sie mich doch bitte entscheiden, welche Anlageform ich wähle. Dem Staat traue ich höchstens zu, ein Portfolio an Anlageformen zu zertifizieren (nach Risiko und Laufzeit).
3) Mit wem der jetzt im Bundestag vertretenen Fraktionen, glauben Sie, können Sie Ihr Konzept umsetzen, wenn Sie an einer Regierung beteiligt sind? Ich meine, die FDP ist ja kein Neuling im polit. Geschäft und hatte zuletzt bis 2013 die Möglichkeit, mit der Merkel-Partei ihre rentenpolit. Vorstellungen umzusetzen? Warum ist das nicht geschehen?
4) Was gedenken Sie zu tun, damit die Deutschen mehr Zutrauen zum Investieren in Aktien und ETF fassen?
5) Welche Befugnisse sollte nach Ihrer Ansicht nationale Parlamente behalten, wenn es um die Schulden-Finanzierung EU geht?
6) Wie bewerten Sie das Rüstungsprojekt FCAS? Welche Auswirkungen hätte eine Fortsetzung der deutschen Beteiligung für den Verteidigungshaushalt der kommenden Jahre u. Jahrzehnte? Wie stellen Sie sich zum 2%-Ziel der NATO u. dessen Auswirkung auf den Haushalt?

Vielen Dank!

Frage von Eboreg Byqnpu
Antwort von Christian Lindner
16. Juni 2021 - 17:09
Zeit bis zur Antwort: 7 Stunden 50 Minuten

Sehr geehrter Herr Oldach,

haben Sie vielen Dank für Ihre Fragen.

Auch für Ihren Zuspruch zu unserem Vorschlag der Aktienrente bedanke ich mich. Das zugrunde liegende Konzeptpapier haben meine Fraktionskollegen Christian Dürr und Johannes Vogel entwickelt und im Detail ausgearbeitet - in diesem Papier werden Ihre Fragen zum Teil bereits aufgegriffen und beantwortet. Schauen Sie da doch gerne mal rein: https://www.fdpbt.de/sites/default/files/2021-02/210215_Duerr_Vogel_Gesetzliche_Aktienrente.pdf.

Für weitere Fragen zur Aktienrente können Sie sich am besten einfach direkt an die Kollegen wenden. Das Büro von Johannes Vogel erreichen Sie zum Beispiel unter johannes.vogel@bundestag.de.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner