Frage an
Christian Hanika
FREIE WÄHLER

Hallo Herr Hanika,

wie sieht für Sie eine moderne Wirtschaftspolitik aus z.B. in den Punkten Mittelstand und Existenzgründung.

Wirtschaft
05. September 2013

(...) Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe, wie zum Beispiel im Bereich des Einzelhandels. (...) Den Erhalt der Wertschöpfungsketten unserer Industrien in unserem Land und damit die Sicherung des Standorts Deutschlands für Produktion, Zulieferer, Dienstleister und die Beschäftigten. (...)

Frage an
Christian Hanika
FREIE WÄHLER

Vor 2004 galt noch der Vertrauensschutz- auch in der Sozialgesetzgebung konnte man auf Treu und Glauben noch vertrauen. Unter dieser Voraussetzung haben sich ca. 6 Mill. Bürger entschlossen eine Direktversicherung abzuschließen.

Soziale Sicherung
04. September 2013

(...) zunächst danke für Ihre Nachricht! Hauptkritikpunkt Ihrer Anfrage ist ja das 2004 erlassene GKV-Modernisierungsgesetz. Knackpunkt ist dabei aus meiner Sicht, dass bei Auszahlung der Direktversicherung viele Rentner die vollen Kranken- und Pflegebeiträge nachzahlen müssen. (...)

Frage an
Christian Hanika
FREIE WÄHLER

Sehr geehrter Herr Hanika,

als relativ junger Bundestagskandidat möchte ich gerne von Ihnen wissen, was Sie bei einem möglichen Einzug in den Bundestag gegen die Alterarmut unternehmen möchten.

Senioren
11. August 2013

(...) Die Arbeits- und Sozialpolitik ist mir als Gewerkschaftsmitglied sehr wichtig. Eine Altersarmut muss durch verschiedene Instrumente bekämpft werden. Ich setze mich insbesondere für branchenspezifischen Mindestlohn, die Kopplung der Rentenerhöhungen an die jährliche Preissteigerungsrate sowie die zeitliche Begrenzung der Leiharbeit ein. (...)