Cajus Julius Caesar

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1951
Berufliche Qualifikation
Diplom-Forstingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 34
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Lippe I
# Umwelt 9Jul2009

Sehr geehrter Herr Caesar,

vielen Dank für Ihre Antwort, welche meine Frage aber nur sehr unvollständig beantwortet hat.

Ich hatte...

Von: Olaf Quasdorff

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Ich bin wie Sie der Auffassung, dass sich Abfallverursacher bei der Frage der atomaren Endlagerung nicht einer Verantwortung entziehen dürfen. Deshalb gilt die Endlagervorausleistungsverordnung (EndlagerVlV) uneingeschränkt. (...)

# Senioren 8Jul2009

Sehr geehrter Herr Caesar ,

es gibt immer mehr Bürokratie in der Altenpflege (1) . Schon vor Jahren wurde darüber gesprochen , Bürokratie...

Von: Wilfried Eickhoff

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Für die Union ist Bürokratieabbau eine Daueraufgabe, national wie auf europäischer Ebene. Gerade bei der Entbürokratisierung im Bereich Pflege besteht ein klares Verbesserungspotenzial. Dies gilt in der neuen Wahlperiode anzugehen. (...)

# Umwelt 5Jul2009

Sehr geehrter Herr Caesar,

ist es nicht offensichtlich, dass nach dem erneuten Störfall eines Atomkraftwerkes zumindest die älteren Anlagen...

Von: Olaf Quasdorff

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Allerdings meine ich, dass wir die Kernenergie als Brückentechnologie brauchen, solange alternative Energien unseren Strombedarf nicht decken können. Kernenergie ist in Deutschland nach wie vor der wichtigste Energieträger, der rund 50 Prozent des deutschen Grundlaststroms produziert. (...)

Guten Tag,

welche Gründe könnten vorliegen, daß Radfahrer, Reiter, Wanderer (....) nach Maßgabe des neuen Bundesnaturschutzegesetzes (...

Von: Tilman Kluge

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Wie Sie richtig bemerken, ist mit der Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes eingefügt worden, dass Radfahrer, Reiter etc. (...) Ich habe mich im Lauf der Verhandlungen zu diesem Gesetz immer dafür eingesetzt, dass die Verkehrssicherungspflichten für Landwirte, Waldbesitzer etc. (...)

Hallo Herr Caesar.

Ich möchte sie an dieser Stelle fragen, wie Sie zu dem Verbot einiger Computer-spiele stehen. Es wird ja darüber...

Von: Marc Welsandt

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Ein pauschales Verbot von Gewalt-Computerspielen würde der illegalen Nutzung und Verbreitung dieser Tür und Tor öffnen. Auch kann man nicht allein die Computerspiele für schlechte schulische Leistungen und Gewaltausbrüche verantwortlich machen. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,

immer wieder wird in der überregionalen Presse der Verdacht geäußert, daß einzelne Stadtwerke Preiserhöhungen...

Von: Carl Finger

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Ihre Bedenken bezüglich der Weitergabe von Preissenkungen kann ich nachvollziehen und bin ebenfalls der Meinung, dass diese an die Kunden schnellst möglich weitergegeben werden müssen. Allerdings bitte ich zu beachten, dass Unternehmen wie die Stadtwerke Bad Salzuflen auf Investitionen angewiesen sind, um wettbewerbsfähig zu bleiben. (...)

Sehr geehrter Herr Caesar,
gehäuft stelle ich (und andere) fest, daß Sie Fragen von Wählern zunehmend mehr nicht zur Sache beantworten...

Von: Carl Finger

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Aber offenbar geht es hierbei vielmehr darum, einen Abgeordneten öffentlich an den Pranger zu stellen. Jeder Bürger aus meinem Wahlkreis, der an der Sache orientiert ist, bekommt eine Antwort von mir. Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass Sie unzufrieden waren mit den Antworten, die Sie von mir auf diverse Anfragen Ihrerseits erhalten haben. (...)

# Umwelt 25Mär2009

Sehr geehrter Herr Caesar,

wie begründen Sie, dass der Anlagenbegriff für PV Anlagen einen Bestandsschutz für vor 2009 errichtete Anlagen...

Von: Matthias Dammann

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

Sehr geehrter Herr Dammann,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich mit Interesse gelesen habe.

Gerne möchte ich Ihnen antworten....

# Umwelt 24Mär2009

Sehr geehrter H. Caesar,

es handelt sich um meine Frage vom 29.01.2009 an dieser Stelle:

"In den ersten Wochen des neuen Jahres...

Von: Manfred Haupt

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

(...) Mit der Feinstaubverordnung hat die Bundesregierung nach Zustimmung des Bundesrates bereits Maßnahmen ergriffen, um die Feinstaubbelastung zu senken. Die Feinstaubbelastung soll durch die lokale Einrichtung von Umweltzonen an den Orten, an denen die Luftverunreinigung besonders hoch ist, regional gesenkt werden. (...)

Hallo Herr Caesar.

Sie kommen aus dem Kreis Lippe, der derzeit zum Thema "Privatisierung des öffentl. Straßennetz" von sich Reden macht....

Von: Andreas Rohrmann

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

Sehr geehrter Herr Rohrmann,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich mit Interesse gelesen habe.

Gerne möchte ich Ihnen antworten....

Sehr geehrter Herr Caesar,

mit Interesse habe ich die von Herrn Finger an Sie gerichteten beiden Fragen gelesen. Die Antworten...

Von: Rolf Mueller

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich mit Interesse gelesen habe.

Gerne möchte ich Ihnen antworten....

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

seit Monaten verfolgt eine zunehmend verunsicherte Öffentlichkeit Berichte und Kommentare zu der sich...

Von: Carl Finger

Antwort von Cajus Caesar (CDU)

Sehr geehrter Herr Finger,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich mit Interesse gelesen habe.

Der persönliche Austausch mit dem...

%
27 von insgesamt
35 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.