Portrait von Bettina Lugk
Bettina Lugk
SPD
100 %
/ 2 Fragen beantwortet

Wie stehst du ganz persönlich unabhängig von der Fraktion zu einer Covid 19 Impfpflicht?

Frage von Dante Matteo E. am
Thema
Portrait von Bettina Lugk
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 34 Minuten

Lieber Dante,

vielen Dank für Deine erneute Anfrage, dieses Mal zum Thema Impfflicht.

Leider gibt es noch immer zu viele Menschen, die nicht geimpft sind. Wir werden alles dafür tun, um auch sie zu erreichen und sie von einer Impfung zu überzeugen – denn ohne Impfung lässt sich ein normales gesellschaftliches Leben derzeit nicht verantworten. Dabei geht es auch darum, das Personal in den Krankenhäusern nicht zu überlasten. Schau Dir nur die Situation in den Intensivstationen in Süddeutschland, Sachsen und Thüringen an. Es drohen aktuell Triage-Situationen!

Ich persönlich sehe eine Verpflichtung aller Menschen – sofern es ihnen gesundheitlich möglich ist – als allerletzten Schritt. Doch eins ist auch klar: so wie es jetzt ist, kann es auf Dauer nicht weitergehen. Aktuell werden die Freiheiten der Geimpften dadurch eingeschränkt, dass andere Menschen die Freiheit für sich beanspruchen, sich nicht impfen zu lassen und damit ein hohes gesundheitliches Risiko für sich und andere eingehen. Eine Behandlung auf einer Intensivstation und mithilfe eines Beatmungsgerätes sehe ich als keinen erstrebenswerten Zustand an – unabhängig davon, ob Intensivbetten verfügbar sind. Natürlich sind auch vollständig Geimpfte nicht ausnahmslos vor einer Infektion geschützt, aber sie haben in der Regel deutlich schwächere Symptome und geben das Virus viel seltener weiter.

Viele Grüße
Bettina Lugk, MdB

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Bettina Lugk
Bettina Lugk
SPD