Portrait von Bernd-Carsten Hiebing
Bernd-Carsten Hiebing
CDU
100 %
/ 2 Fragen beantwortet

Warum ist das direkteinspeisen von Photovoltaikstrom über den hauseigenen Stromzähler noch nicht möglich?

Sehr geehrter Herr Hiebing,
Sehr geehrter Herr Beeck,
warum kann man das Einspeisen von Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage nicht direkt über den Stromzähler einspeisen?
Bei Stromabnahme läuft der Zähler vorwärts.
Bei Stromeinspeisung läuft der Zähler rückwärts.
Wir in den Niederlanden so gemacht, daher dürfte das hier technisch auch kein Problem sein.
Weiterer Vorteil weniger Aufwand, Bürokratie.
Mit freundlichen Gruß
Heinrich B.

Frage von Heinrich B. am
Thema
Portrait von Bernd-Carsten Hiebing
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 3 Tage

Sehr geehrter Herr B.,

zunächst vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es ist tatsächlich so, dass ein Zähler, der quasi vor und zurück läuft, in Deutschland nicht zugelassen ist. Dies hat die Bundesnetzagentur (BnetzA) festgelegt, um eine fehlerfreie Abrechnung sicherzustellen.

Allerdings gibt es sogenannte Zweirichtungszähler. Diese kombinieren einen Bezugs- mit einem Einspeisezähler in einem Gerät. Dies führt zu weniger Platzverbrauch und solche Geräte lassen sich gegen eine Gebühr vom Stromanbieter mieten.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd-Carsten Hiebing MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Bernd-Carsten Hiebing
Bernd-Carsten Hiebing
CDU