Frage an Astrid Wallmann von Nyvan Orvre bezüglich Schulen

03. Dezember 2013 - 08:00

Sehr geehrte Frau Wallmann,

Laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Kapitel Politik, sollen bei uns in Hessen 3000 Lehrerstellen gekürzt werden. Ich gehe selbst zur Schule und bin nicht der Ansicht, dass man sich in diesem Bereich Kürzungen erlauben könnte. Zudem soll auch noch die Inklusion weiter ausgebaut werden, wodurch doch eigentlich zwangsweise mehr Leher benötigt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies der richtige Weg ist, um Geld zu sparen. Auf der einen Seite wert auf eine gute Ausbildung der nachfolgenden Generationen legen, auf der anderen Seite Lehrstellen kürzen, wo, frage ich Sie, passt das zusammen???

Mit freundlichen Grüßen
Schülerin aus dem Politik Leistungskurs

Frage von Nyvan Orvre
Antwort von Astrid Wallmann
03. Dezember 2013 - 09:26
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 26 Minuten

Sehr geehrte Frau Beier,

die CDU Hessen befindet sich gegenwärtig in laufenden Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen. Ich bitte daher um Verständnis, dass ich zu diesem Zeitpunkt den noch ausstehenden Ergebnissen der Verhandlungen nicht vorgreifen kann und mich an Spekulationen auch nicht beteiligen werde.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Wallmann