Astrid Grotelüschen

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Astrid Grotelüschen
Frage stellen
Diese Person hat dieses Parlament verlassen
Jahrgang
1964
Wohnort
Großenkneten
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ökotrophologin, Unternehmerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 29: Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land

Wahlkreisergebnis: 35,3 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 21
Parlament
Bundestag 2009-2013

Ausgeschieden am 29.04.2010

Über Astrid Grotelüschen

Geboren am 9. Dezember 1964 in Köln, verheiratet, 3 Kinder,
römisch-katholisch.

1984 Abitur am St. Ursula Gymnasium in Brühl - ab 1984 Studium
der Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der Friedrich
Wilhelm Universität in Bonn mit Abschluss Diplom-
Oecotrophologin.

Ab 1990 Tätigkeit im Familienunternehmen in Ahlhorn mit dem
Geschäftsfeld: Elterntierhaltung und Brut von Puten, 1991 bis 1998
Aufbau eines Vermarktungsunternehmens in Mecklenburg-Vorpommern.
2001 Übergabe der Geschäftsführung des Familienunternehmens in
Ahlhorn, seit 2011 Geschäftsführerin bei der bei Grotelüschen
Immobilien GmbH & Co. KG.

Bürgerverein Ahlhorn; Ahlhorner Schützenverein e.V.; Frauen-
und Müttergemeinschaft der Herz- Jesu- Kirche Ahlhorn;
Heimatverein Baumweg- Lethe; Förderverein der Graf von Zeppelin
Schule/ Oberschule Ahlhorn; Gewerbe- und Handelsverein
Großenkneten; FrauenNetzwerk e.V. Großenkneten; LandFrauen;
Mittelstandsvereinigung Oldenburg- Land; Rüstringer Heimatbund
e.V. Nordenham; Förderverein Historisches Kaufhaus Büsing,
Abbehausen; Festspiele Mecklenburg- Vorpommern e.V.; Kölner
Domverein e.V.; Dresdner Frauenkirche e.V..

2000 Eintritt in die CDU; seit 2001 Mitglied des Großenkneter
Gemeindevorstandes und der Ratsfraktion; seit 2002 stellvertretende
Vorsitzende des CDU Kreisverbandes Oldenburg-Land; seit 2006
Mitglied des Kreistages im Landkreis Oldenburg und
Fraktionsvorsitzende der CDU Ratsfraktion; 2009
Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Delmenhorst- Landkreise
Wesermarsch u. Oldenburg Land; 2010 niedersächsische
Landwirtschaftsministerin, 2010 Beisitzerin im Landesvorstand der
CDU Niedersachsen; 2011 Wiederwahl in Gemeinderat und Kreistag,
Fraktionsvorsitzende bzw. stv. Vorsitzende im Kreis

2009 Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Delmenhorst,
Landkreise Wesermarsch und Oldenburg Land.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Grotelüschen,

meine Frage stelle ich an Sie, weil sie aus Niedersachsen sind.
Seit vielen Jahren existiert die...

Von: Hjr Töevpxr

Antwort von Astrid Grotelüschen
CDU

(...) Für Deutschland spielen innovative Technologien wie der Transrapid eine wichtige Rolle, um auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig und als Wirtschaftsstandort attraktiv zu bleiben. Ich bin von dem Potential der Transrapid-Technologie überzeugt und werde mich auch dafür einsetzen, dass die Technik langfristig auch in Deutschland zur Anwendung kommen kann. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2010

19.03.2010
Dafür gestimmt

Verlängerung Afghanistaneinsatz (ISAF)

26.02.2010
Dafür gestimmt

Kampf gegen Piraten (ATALANTA)

18.12.2009
Dafür gestimmt

Bundeswehreinsatz in Bosnien Herzegowina

18.12.2009
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.