Andrej Hunko

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Darius Dunker
Jahrgang
1963
Wohnort
Aachen
Berufliche Qualifikation
Angestellter
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 6
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
7,4 %
Wahlkreis
Aachen

Über Andrej Hunko

<p>Geboren am 29. September 1963 in München.</p>
<p>Europapolitischer Sprecher des Landesverbands der Partei; Ende
März auf den sechsten Platz auf der Reserveliste
Nordrhein-Westfalen zur Bundestagswahl gewählt; Mitarbeiter des
Europaabgeordneten Tobias Pflüger (Die Linke); zeitweilig Sprecher
der Initiative Montagsdemo in Aachen, des Bündnisses gegen Rechts
und auch des Kreisverbands Stadt und Kreis Aachen der
Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG); Mitglied
des Antikriegsbündnisses Aachen, des globalisierungskritischen
Netzwerks Attac und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di; 2009
Kandidatur für den für den Bundestagswahlkreis 88 (Stadt
Aachen).</p>

Sehr geehrter Herr Andrej Hunko.

heute wurde in den Aachener Nachrichten eine Mitteilung heraus gegeben, wonach der CO2 Wert Rapide...

Von: Klaus Lehmann

Antwort von Andrej Hunko (LINKE)

(...) Dem Protest des Baumschutzbündnisses ist es zu verdanken, dass die Öffentlichkeit für die zahlreichen Abholzungen in Aachen sensibilisiert wurde. Inzwischen sieht sich die Stadtverwaltung aufgrund des von uns mit aufgebauten öffentlichen Drucks gezwungen, bei solchen Aktionen darzustellen, warum bestimmte Fällungen notwendig sein sollen und welche Ausgleichsmaßnahmen getroffen werden. (...)

# Wirtschaft 11Sep2011

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Ende September stimmt der Bundestag über eine Erweiterung des EURO-Rettungsschirms ab. Ich möchte mich...

Von: Walter von den Driesch

Antwort von Andrej Hunko (LINKE)

(...) vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit und Ihre Anfrage vom 11.09.2011. Zu meinem Abstimmungsverhalten zum Thema EFSF möchte ich Sie auf meine persönliche Erklärung zur Erweiterung des „Euro-Rettungsschirms“, abrufbar auf meiner Homepage unter http://andrej-hunko.de/bt/reden/672-persoenliche-erklaerung-zur-erweiter... , aufmerksam machen. Ich habe die EFSF abgelehnt, weil sie in erster Linie ein Airbag für die Finanzindustrie sowie für die Spekulanten und Finanzhaie ist, die aus Steuermitteln gerettet werden sollen und eine Entdemokratisierung in der EU bewirkt. (...)

# Gesundheit 16Dez2011

Sehr geehrter Herr Hunko,

durch Erlass vom 16.11.2011 hat die Gesundheitsministerin des Landes NRW, Frau Dr. Steffens, für die zuständigen...

Von: Udo Laschet

Antwort von Andrej Hunko (LINKE)

(...) Allerdings rechtfertigt dies meiner Meinung nach nicht, dass E-Zigaretten strenger behandelt werden, als übliche Zigaretten. Diese sind erwiesenermaßen sehr gesundheitsschädlich und können dennoch frei verkauft werden. (...)

# Wirtschaft 11Sep2011

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Ende September stimmt der Bundestag über eine Erweiterung des EURO-Rettungsschirms ab. Ich möchte mich...

Von: Walter von den Driesch

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Andrej Hunko.

heute wurde in den Aachener Nachrichten eine Mitteilung heraus gegeben, wonach der CO2 Wert Rapide...

Von: Klaus Lehmann

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Mich würde interessieren, ob die Reise von Herrn Hunko nach Griechenland, um dort gegen die deutsche Regierung zu demonstrieren aus Steuergeldern...

Von: Gottlieb ERNST

Antwort von Andrej Hunko (LINKE)

(...) Ihrer Frage liegt ein Missverständnis zu Grunde: Ich bin nach Athen gefahren, uAthender Eröffnung eines Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung teilzunehmen. (...) Die Reise wurde aus Mitteln der Rosa-Luxemburg-Stiftung finanziert. (...)

Sehr geehrter Herr Hunko,

im Prinzip gebe ich Ihnen und den anderen vier Abgeordneten Ihrer Fraktion recht.Auch wir sind gegen eine...

Von: Antje Meurers

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hunko,

warum haben Sie sich als Linker bei der Abstimmung über die Gleichstellung der gleichgeschlechtlichen...

Von: Antje Dr.Meurers

Antwort von Andrej Hunko (LINKE)

(...) danke für Ihre Frage auf Abgeordnetenwatch. Ich bin für die Gleichstellung der gleichgeschlechtlichen Partnerschaften. Der vorliegende Antrag hätte aber eine Fortsetzung der Privilegierung der Ehe bedeutet und dem kann ich mich nicht anschließen. (...)

%
5 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
186 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.