Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2013
Frage an
Andreas Roll
DIE GRÜNEN

Hallo Herr Roll, was gedenken Sie bzw. Ihre Partei zu tun, um das Milliongrab Stuttgart 21 endlich zu stoppen: - Ungeklärte Finanzierung - Ungeklärte Risiken - weniger Kapazität als der bestehende Kopfbahnhof

Verkehr
25. August 2013

(...) Sie können deshalb davon ausgehen, dass ich mich als gewählter Abgeordneter auf allen Ebenen für den Erhalt und Ausbau des Kopfbahnhofs einsetzen werde. Sollte die Bahn das Projekt S21 weiter betreiben, bin ich auch für eine strikte Beibehaltung des Kostendeckels für das Land BaWü. Der Finanzierungsanteil des Landes ist zwar nur ein kleiner Teil der Gesamtkosten. (...)

Bundestag Wahl 2013
Frage an
Andreas Roll
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Roll,

was halten Sie von der diskutierten Impfpflicht von Kindern und Kleinkindern bei bestimmten Krankheiten (aktuell wurde die Impfpflicht bei Masern von FDP-Gesundheitsminister Bahr gefordert)?

Gruß

Gesundheit
13. August 2013

(...) Ich bin überzeugt, dass wir mit einer wirksamen Gesundheitsförderung und entsprechenden Angeboten viel mehr erreichen können. Tatsächlich wirksame Präventionsmaßnahmen wie eine vitalstoffreiche Vollwerternährung und ausreichend Bewegung haben den höchsten Stellenwert in der Vorbeugung vor Krankheit. Das trifft vor allem die chronischen Krankheiten zu, die inzwischen eine viel größere Bedeutung in unserer Gesellschaft haben als die Infektionserkrankungen. (...)

Bundestag Wahl 2009
Frage an
Andreas Roll
DIE GRÜNEN

Hallo Herr Roll,

Umwelt
25. September 2009

(...) Für mich als grünem Kandidaten stellt sich diese Frage allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Wir Grünen werden auf Bundesebene nicht mit einer CDU koalieren, die sich als Lobbyist der Atomindustrie betätigt. Diese von Ihnen angesprochene Interessenverflechtung der CDU ist nur ein Grund von vielen weiteren, die dazu führen, dass eine Koalition mit der CDU für mich auf Bundesebene momentan ausgeschlossen ist. (...)

Über Andreas Roll

Berufliche Qualifikation
Diplom-Verwaltungswissenschaftler
Geburtsjahr
1967

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Neckar-Zaber
Wahlkreis:
Neckar-Zaber
Wahlkreisergebnis:
9,50 %
Listenposition:
34

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Neckar-Zaber
Wahlkreis:
Neckar-Zaber
Wahlkreisergebnis:
11,10 %