Fragen und Antworten

Frage an
Andreas Bernig
DIE LINKE

(...) Staatsangehörigkeit, § 116 Grundgesetz "Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt ...." 1. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
18. Dezember 2016

(...) 116 Grundgesetz fasst den Begriff „Deutscher“ bewusst weiter als die Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, nämlich einschließlich der Statusdeutschen, weil aus geschichtlichen Gründen die Zugehörigkeit vieler Gruppen zu Deutschland nicht homogen war. Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht beruht zum Teil auf dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG), das 2000 in Staatsangehörigkeitsgesetz umbenannt wurde. Belegt habe ich meine Staatsangehörigkeit mit der entsprechenden Eintragung im Personalausweis, ich halte das für ausreichend. (...)

Abstimmverhalten

Über Andreas Bernig

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Fernmeldemechaniker, Diplom-Staatswissenschaftler, Politologe
Geburtsjahr
1957

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Brandenburg
2019

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis:
Brandenburg an der Havel I/ Potsdam-Mittelmark I
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
20

Abgeordneter Brandenburg
2014 - 2019

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Brandenburg an der Havel I / Potsdam-Mittelmark I
Wahlkreisergebnis:
18,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
14

Kandidat Brandenburg
2014

Angetreten für: DIE LINKE
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Brandenburg an der Havel I / Potsdam-Mittelmark I
Wahlkreisergebnis:
18,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
14

Abgeordneter Brandenburg
2009 - 2014

Fraktion: DIE LINKE
Kein Wahlkreis / keine Wahlliste

Kandidat Brandenburg
2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis:
Potsdam-Mittelmark III / Potsdam III
Listenposition:
10