Jahrgang
1950
Wohnort
Neumarkt
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 232: Amberg

Wahlkreisergebnis: 47,7 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Könnte Ihr bisher hier gezeigtes Nicht-Antwortverhalten auch zu einem Verdruss der Wähler/innen an CDU/CSU führen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Mich würde auch interessieren, wie Sie zu einem längst fälligen Tempolimit stehen. (...)

Von: Znegva Täpxyr

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 12Juli2019

(...) Sehr geehrter Herr Karl, ich habe lange vor 2004 eine Direktversicherung abgeschlossen, weil es galt, für die private Altersversorge besondere Maßnahmen zu ergreifen. Das Programm erschien mir sinnvoll und fair. (...)

Von: Unenyq Jreare

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Juni2019

(...) ich bin Halter einer Direktversicherung, die ich vor 2004 abgeschlossen habe. Nun habe ich erfahren, dass durch das 2004 verabschiedete Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG) in der Auszahlungsphase doppelte Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge fällig sind. Damals hat die CSU/CDU auch zugestimmt, wobei damals auch andere Randbedingungen galten (Krankenkassen waren knapp bei Kasse). (...)

Von: Zvpunry Fpueöpx

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zum Tempolimit?

Von: Zvpunry Unnf

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 18Jan2019

(...) Sind wir, die Bundesrepublik, hier nur ein Vasall von Trump? (...)

Von: Wbfrs Arhzrlre

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) was gedenken Sie gegen diese Hetztjagden der möglicherweile Minderjährigen aus: Afghanistan, Irak, Syrien zu tun? (...)

Von: Qvrgzne Jramry

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 10Nov2018

(...) Karl, mit Cum-Cum und Cum-Ex Geschäften wurden die Finanzbehörden um zig-Mrd-€s betrogen; es wurden mehrfach Steuerrückerstattungen kassiert für Dividenden, für die nur einmal versteuert wurden. (...)

Von: Wbfrs Arhzrlre

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geeherter Herr Karl, können Sie mir als mein Abgeordnetkönnen Sie mir als mein Abgeordneter vermittelnie Autoindustrie die Bürger betrügen darfie Autos verkauft, die nicht den gesetzlichen Vorgaben (keine Abschaltvorrichtung) entsprechen und nicht nur nicht mit einer Bestrafung rechnen muss, sondern noch nicht mal für den vollen Schaden aufkommen muss, z. B. (...)

Von: Qvex Alrauhvf

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 13Juni2018

(...) Daß es das Wort “Gefälligkeitsgutachten” gibt, ist dabei sicherlich kein Zufall. Man könnte zu der Auffassung kommen, daß es sich in vielen Fällen gar um ein symbiotisches Verhältnis zwischen Richtern und Gutachtern handelt, wo der Richter Gutachter beauftragt, um die Verantwortung abzugeben und der Gutachter sich wiederum durch ein dem Richter genehmes Gutachten die nächste Beauftragung sichert. Daß Richter immer wieder die selben Gutachter beauftragen, sollte dafür als ein Indiz gelten. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Alois Karl
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwalt - freiberuflich Neumarkt Rechtsanwalt - Mandant 3 Themen: Recht 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung