Jahrgang
1985
Wohnort
Ravensburg
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaft, Philosophie und Öffentliches Recht
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 294: Ravensburg

Wahlkreisergebnis: 20,2 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 5

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag

Über Agnieszka Brugger

Agnieszka Brugger befand sich vom 28. Juni 2018 bis zum 02. Oktober 2018 im Mutterschutz, weshalb sie im genannten Zeitraum nicht an Abstimmungen teilnehmen konnte.

Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 16Juni2019

Sehr Geehrte Frau Brugger, ich würde Sie gerne nach ihrer Meinung zu einer gemeinsamen EU Armee fragen und wie Sie sich die Zukunft der NATO, evt. (...)

Von: Yraaneg Mnaqre

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Warum war das Engagement von Politik und Medien im Falle Billy Six - im Gegensatz zur Inhaftierung von Deniz Yücel - so beschämend gering? Haben die Eltern von Billy nicht alle Bundestagsabgeordnete um Hilfe angeschrieben, und nur von einem LINKEN- und einem CDU-Abgeordneten überhaupt Antwort bekommen? (...)

Von: Ebfvarn Fravben

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Wir verweisen Sie bei Ihren Fragen auf den Text von Reporter ohne Grenzen und den Pressebricht, die Frau Brugger in Ihrer Antwort bereits erwähnt haben. Darüber hinaus hat der Deutsche Bundestag in einer Aktuellen Stunde intensiv über diesen Fall debattiert, in der auch deutlich gemacht wurde, wie die AfD diesen Fall instrumentalisiert. Eine Zusammenfassung der Debatte und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2019/kw12-de-akt-std-billy... . (...)

# Internationales 14März2019

(...) Betr. Position der Bundesregierung zu Venezuela (...)

Von: Ryxr Mjvatr-Znxnzvmvyr

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 8Jan2019

(...) Ist es richtig, dass sich die Bundeswehr über einen Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn Transportkapazitäten für Panzer und andere Rüstungsgüter bis an die Grenze Russlands sichert? (...) Ist es ebenfalls richtig, dass solchen Militärtransporten künftig Priorität gegenüber dem zivilen Personenverkehr eingeräumt werden? (...)

Von: Vezuvyq Fpuenqre

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) In diesen schwierigen Zeiten ist Aufrüstung das völlig falsche sicherheitspolitische Signal. Am Ende von Aufrüstung steht nicht mehr, sondern im schlimmsten Fall auch noch weniger Sicherheit. Deshalb lehnen wir Grüne auch das sogenannte 2%-Ziel der NATO, das die Mitgliedsstaaten dazu anhalten soll, diesen Prozentanteil des eigenen Bruttoinlandsproduktes für Verteidigung auszugeben, ganz klar ab. (...)

Sehr geehrte Frau Brugger,

werden Sie sich für die Freilassung des in Venezuela inhaftierten Journalisten Billy Six einsetzen?

Von: Ebfvarn Fravben

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Besonders infam war in den letzten Wochen leider die Kampagne der AfD, die versucht hat, den Fall für ihre hasserfüllte Propaganda zu nutzen. (...)

# Sicherheit 29Nov2018

(...) Sie sprachen vom „höchst befremdlichen Auftritt“ der Regierung im Verteidigungsausschuss. „Anstatt bei derart gravierenden Berichten und Hinweisen schnellstmöglich und gründlich aufzuklären, gab es Ausweichmanöver, unbeantwortete Fragen und Verharmlosung.“ (...)

Von: Tvfryn Jnyx

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Für Rechtsextremismus darf es in der Bundeswehr keinen Platz geben. Diese gravierenden Vorwürfe müssen schnellstmöglich und gründlich untersucht und konsequent aufgeklärt werden. (...)

# Umwelt 4Okt2018

(...) Haben Sie im Zuge des Dieselskandals Nachforschungen angestellt, wieviele der damit finanzierten Fahrzeuge mit manipulierter Software verkauft wurden? (...)

Von: Naqeé Xveoret

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne fordern das Bundesverkehrsministerium und das Kraftfahrtbundesamt auf, endlich sowohl für deutsche als auch internationale Hersteller Bußgelder im Zuge des Dieselskandals zu verhängen. Alle Informationen zu unserer Antwort auf den Diesel-Skandal und unsere Forderungen für sauberen Verkehr finden Sie hier: https://www.gruene-bundestag.de/themen/mobilitaet . (...)

# Sicherheit 16Aug2018

Liebe Agnieszka,

laut german foreign policy vom 16.08.2018 handelt es sich in Mali um einen Konflikt zwischen zwei Volksgruppen : Einem...

Von: Envare Fpuzvq

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Seit 2013 bildet die Europäische Union im Rahmen einer Ausbildungsmission (EUTM Mali) die malischen Streitkräfte aus und die Vereinten Nationen begleiten mit der Friedensmission MINUSMA den politischen Prozess zur Umsetzung des Friedensabkommens. Die raschen Erfolge, die wir uns alle für die Sicherheit und die Zukunft der Menschen in Mali wünschen, sind bisher nicht im erhofften Maße eingetroffen. (...)

# Familie 27Juni2018

(...) Automatische geteilte Sorge ab Geburt für unverheiratete Paare Die Sorgerechtsregelung bei unverheirateten Paaren ist für Männer sehr nachteilhaft. Männer sind in der Regel vom Wohlwollen der Mutter abhängig, ohne Einverständnis der Mutter ist die Erlangung der geteilten Sorge nicht möglich. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne wollen Familien stärken und stellen dabei vor allem das Kindeswohl in den Mittelpunkt. Im Hinblick darauf halten wir das Strafrecht für ein falsches Instrument, um den elterlichen Umgang um jeden Preis zu erzwingen. (...)

# Internationales 18Dez2017

(...) der Schleswig-Holsteiner, in der Abstimmung am 14.12. über die Ausbildung der Peschmerga verhalten? (...)

Von: Xheg Erhgre

Antwort von Agnieszka Brugger
DIE GRÜNEN

(...) Im März hat die Bundesregierung ein neues Bundeswehrmandat vorgelegt, bei dem die Ausbildungsmission im Irak mit dem Einsatz der Bundeswehr über Syrien und dem Irak vermischt wird. Dieses Mandat haben wir Grüne geschlossen abgelehnt. (...)

%
8 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
117 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) Berlin Mitglied des Beirates Themen: Staat und Verwaltung, Verteidigung seit 24.10.2017
Experiment e.V. Bonn Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend seit 24.10.2017
Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Berlin Mitglied des Fachbeirates „Europa/Transatlantik“ Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) Hamburg Mitglied der Kommission Themen: Verteidigung, Wissenschaft, Forschung und Technologie seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung