Dr. Anton Hofreiter MdB

Fragen an Dr. Anton Hofreiter

DIE GRÜNEN | Abgeordneter Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 157 Fragen.

Sie sehen 157 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Hofreiter,

weshalb?

Abgelehnt:
Europäisch Einheiltiche Richtlinien in der Landwirtschaft
Tempolimit...

Von: Xneva Urvar-Csvgmre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 18Feb2020

(...) da D in Zukunft auf E-mobilität setzt, fallen sehr viele Arbeitsplätze in der Industrie weg. Es fängt bei VW, Audi, Prosche usw. (...)

Von: Zvpury Xergmre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) in der Schule bearbeiten wir gerade ein Projekt zum Thema "Der Trend zum Selbstversorger". Was ist Ihre Meinung dazu und welche politischen Positionen vertreten Sie und Ihre Partei zu diesem Thema? (...)

Von: Ryvnf Xebagunyre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Nachdem die Aufregung um die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten abgeflaut ist, bleibt die Nachlese zu bereiten. Herr Kubicki hat sich über den durch die Mithilfe der AfD gewählten FDP Ministerpräsidenten so gefreut, dass er von einem Erfolg der Demokratie spricht , wie er der Nachrichtenwebseite insuedthueringen.de mitteilt: (...)

Von: Zvpunry Urpx

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Gegen die Wirklichkeit kann keiner ankämpfen, ebensowenig wie gegen die Natur. Wie, denken Sie, wird eine demokratisch legitimerte Regierung, welche die Interessen des Volkes /der Bevölkerung vertritt, in Thüringen aussehen können, wenn man große Teile der Wähler einfach ausschließt?

Von: Ervanyq Fpuerpxre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Ich wollte Sie fragen was sie zu der momentanen politischen Situation in Österreich sagen?

Von: Qnivq Crexgbyq

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hofreiter,

Konzerne und Banken können ihre Ausgaben für Lobbyarbeit von der Steuer absetzen, während wir als Bürger...

Von: Fgrsna Ervpu

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ich sehe aber, dass diese "Vertreter" aufgrund ihrer Karriereziele befangen sind und sich mit jedem Jahr Politik weiter von ihren politischen Überzeugungen entfernen. Mich würde interessieren, ob Sie bereit wären, Ihre karrieristischen Ambitionen hinter Ihre politischen Überzeugungen zu stellen, um der Demokratie in diesem Land zur Weiterentwicklung zu verhelfen. Vielen Dank für Ihre Antwort, denn ich weiß, Sie sind sehr beschäftigt. (...)

Von: Riryvar Xenhfr

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) bitte, mich würde interessieren, weshalb change.org oder campact oder avaaz die Gemeinnützigkeit entzogen wird/wurde/werden soll und so zivilrechtliches Engagement geschwächt wird. (...)

Von: Pynhqvn Fpurvqrere

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) nach Campact soll jetzt anscheinend auch Change.org die Gemeinnützigkeit aberkannt werden. (...)

Von: Xnefgra Xenhfunne

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Jan2020

(...) Frage: Wie rechtfertigen Sie den von Ihnen vertretenen Anspruch Politik für das Wohl und die Interessen der Wähler bzw. der Bürger dieses Landes zu machen? (...)

Von: Avpb Oehamry

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

(...) Schon eine geringe Steuer reicht aus, um kurzfristige Anlagen und Hochfrequenzhandel unattraktiv zu machen, ohne aber langfristigen Anlagen zu schaden. Die Aktiensteuer von Finanzminister Scholz hingegen erfüllt diese Voraussetzungen nicht. Statt Spekulation einzudämmen und den Finanzsektor an der Finanzierung des Gemeinwohls zu beteiligen, nimmt sie genau diese Akteure aus. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Hofreiter, in Ihren Reden geben Sie sich recht weltoffen und freiheitlich. Aber wie steht es mit der steuerlichen Beschränkung der NGOs ? Durch die NGOs werden wir Bürger informiert und können dann unseren Abgeordneten Fragen stellen. (...)

Von: Revxn Frvqrafcvaare

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.