Fragen an Stefan Engel

MLPD | Kandidat Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 46 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 46 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Lieber Herr Engel,

Alles wird heute Profitinteressen untergeordnet, von Arbeitsplätzen bis Umweltaufgaben, Pflege, Ernährung und...

Von: Puevfgn Fgnex (ZYCQ)

Das Problem, dass in dieser Gesellschaft alles den Profitinteressen der herrschenden Monopole untergeordnet ist, wird nicht durch die Bundestagswahl oder die Durchsetzung wichtiger Forderungen sozialer, ökologischer, politischer oder ökonomischer Reformen erreicht. Deshalb sind wir der Auffassung, dass wir eine grundsätzliche revolutionäre Umwälzung der gesellschaftlichen Verhältnisse brauchen, in denen tatsächlich der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht der Profit der herrschenden Monopole. (...)

(...) Was mich dabei interessiert: Wie stellen aber Sie sich vor, wie man gegen die geballte Macht der Medien in diesem Land ankommen kann? Welche Möglichkeiten haben wir, gegen die von oben inszenierte Stimmungsmache gegen den sogenannten "Linksterrorismus" vorzugehen?

Von: Orggvan Ohpugn

Die monopolisierten Massenmedien gehören heute zum Machtapparat der staatsmonopolistisch-kapitalistischen Gesellschaft. Dieser Machtapparat ist...

# Arbeit 8Sep2017

Hallo Stefan Engel!
Als Krankenschwester interessiert mich sehr, wie der Personalmangel in Krankenhäusern (162.000 Stellen fehlen) behoben...

Von: Avan Qhfcre

Der Personalmangel im Krankenhaus wird nur behoben, wenn auch das Budget für die Krankenhäuser durch die Krankenkassen angehoben wird. Zum zweiten müssen vielmehr Krankenschwerstern/-pfleger ausgebildet werden. (...)

# Gesundheit 8Sep2017

Lieber Herr Engel, im bestehenden Gesundheitssystem muss immer mehr hinzugezahlt werden. Es wird ja schon lange nicht mehr paritätisch finanziert. (...)

Von: Fnfn Qhfcre

Es ist falsch, dass die Sozialversicherungsbeiträge paritätisch finanziert werden. Es handelt sich hierbei im Lohnersatzzahlungen, die meines Erachtens Lohnbestandteile sein müssen. (...)

Guten Tag Herr Engel!

Ich bin Mutter von 2 schulpflichtigen Kindern.
In einigen Bundesländern haben wir die sogenannte "...

Von: Ivetvavr Ebapnyyv-Ervareg

Ich gebe Ihnen Recht, dass die Praxis keine wirkliche Lernmittelfreiheit kennt. Diese ist aber notwendig, um tatsächlich gleiche Voraussetzungen für die breite Masse der Bevölkerung, die Bildung und Ausbildung der Kinder zu schaffen. (...)

Der Kapitalismus begünstigt die Starken, die Einflussreichen und die Mächtigen. Sie werden ihre privilegierten Positionen und ihre Vermögen nicht...

Von: Ervauneq Ratry

Die revolutionäre Arbeiterbewegung zieht auf jeden Fall eine revolutionären Veränderung auf friedlichem Weg vor. Dafür gab es sicherlich auch einige Beispiele (Zusammenbruch der Sowjetunion 1991, Wiedervereinigung, demokratische Revolution in Rojava/Syrien). (...)

(...) Wenn E-Mobilität : wie soll ihrer Meinung nach die Ladesäulen Infrastruktur ausgebaut werden und durch wen? (...)

Von: Zngguvnf Nqbycuf

Es ist die Aufgabe der Energieversorger, dafür zu sorgen, dass eine Infrastruktur durch die Ladesäulen ausgebaut wird. Der Staat sollte das durch gesetzliche Vorgaben unterstützen. (...)

# Soziales 5Sep2017

Werter Herr Engel,
kann es richtig sein, dass die jüngere Generation immer länger arbeiten soll mit gleichzeitig immer geringerer...

Von: Zneterg Tbggyvro

(...) Es ist erwiesen, dass Arbeiter, die viel Überstunden gemacht haben, kaum das Rentenalter erreichen. Deshalb treten wir unter anderem für eine strikte Arbeiteszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich ein und wollen auch, dass das Renteneintrittsalter für 60 Jahre bei Männern und 55 Jahre bei Frauen gesenkt wird. (...)

Wie würden sie das Diesel-Problem lösen?

Von: Wna Cvireg

Erstens: die Dieselfahrer müssen ihre Autos umgerüstet erhalten, eine einfache Software Umstellung reicht dazu nicht aus. Die Kosten müssen vollständig von den Konzernen übernommen werden. (...)

# Arbeit 17Aug2017

Sehr geehrter Herr Engel,

das Personenbeförderungsgesetz ermöglicht es mit eigenwirtschaftlichen Anträgen den Arbeitnehmerschutz und...

Von: Xbaenq Yhqjvt

Ich kann Ihnen vollständig zustimmen, dass die Gesetzgeber immer wieder zulassen, dass Privatinteressen der Unternehmer soziale Rechte und (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.