Fragen an Florian Toncar

FDP | Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 44 Fragen.

Sie sehen 44 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Toncar,

Sie sind Mitglied im Rechtsausschuss. Deshalb kennen sie natürlich einen der grunglegendsten Artikel unserer...

Von: Gnorn Fpuüyr

An:

Sehr geehrte Frau Schüle,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 4. September 2009.

Das Grundgesetz bekennt sich zur Gleichberechtigung...

# Finanzen 26Aug2009

Guten Tag Herr Toncar!

Im April 2008 hat Ihre Fraktion erfreulicherweise einen Antrag im Bundestag eingebracht:
"Gleiche Rechte...

Von: jbystnat svfpure

An:

(...) Die FDP hat eine eindeutige Haltung in dieser Frage: Wir setzen uns für die Gleichstellung von Lebenspartnerschaften ein. Das derzeit geltende Recht legt gleichgeschlechtlichen Paaren insgesamt weitgehende Verpflichtungen auf, ohne ihnen andererseits entsprechende Rechte zu gewähren. (...)

Sehr geehrter Herr Toncar,

in Ihrer jüngsten Presseerklärung zu den Vorgängen im Iran :
Die Menschenrechte der Iraner sind keine...

Von: puevfgvna xhzovre

An:

(...) Was die Ereignisse in Honduras betrifft, so ist fraglich, ob der Begriff „Putsch“, wie Sie ihn verwendet haben, hier zutrifft. Es handelt sich aktuell in Honduras nicht um eine Entwicklung, die mit den Staatsstreichen in Lateinamerika in den 1970er und 1980er Jahren vergleichbar ist. (...)

# Integration 10Juli2009

Sehr geehrter Herr Toncar,

am 5. November 2000 verabschiedete das Europäische Parlament seine Entschließung zum Antrag der Türkei auf...

Von: Fgrssra Fpujnem

An:

(...) Die FDP hat sich in vielen Bundesländern bereits dafür ausgesprochen, islamischen Religionsunterricht an staatlichen Schulen anzubieten. Bedingung hierfür muss meiner Meinung nach sein, dass der Unterricht in deutscher Sprache gehalten wird und der staatlichen Schulaufsicht unterliegt. (...)

Sehr geehter Herr Toncar,

als deutscher Staatsbürger mit zahlreichen persönlichen Beziehungen nach Peru bin ich über die dortige politische...

Von: Znegva Ybcrm

An:

(...) Im Zuge einer Delegationsreise mit dem Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages im September 2007 habe ich den Eindruck gewonnen, dass Peru ein pluralistisches Land ist. (...)

Sehr geehrter Herr Toncar,

der Milchsektor erlebt die derzeit schlimmste Krise seit Bestehen der BRD. Viele Höfe stehen vor dem Aus!!!!...

Von: Wbpura Jryx

An:

(...) Die Hauptursache für den historischen Tiefstpreis für Milch ist, dass trotz des laufenden Umstrukturierungsprozesses und der massenhaften Aufgabe von Milchbauern in den letzten Jahrzehnten immer noch zuviel Milch in Europa produziert wird. Durch Fortschritte bei der Zucht von Milchkühen wird heute fast ebenso viel Milch produziert wie vor 15 Jahren. (...)

Sehr geehrter Herr Toncar,

leider ist mir trotz ihrer bisherigen Ausführungen immer noch nicht klar, wie sie grundsätzlich zu den...

Von: Xnv Xöavt

An:

(...) Der Vorstoß von Familienministerin von der Leyen ist bei näherer Prüfung nicht geeignet, Kinderpornographie wirksam zu bekämpfen. Vielmehr muss die Polizei das bestehende Recht konsequent anwenden und verstärkt mit anderen Staaten zusammenarbeiten, um diesem Verbrechen entschlossen zu begegnen. (...)

# Sicherheit 12Mai2009

Sehr geehrter Herr Toncar,

ich bin 33 Jahre alt und von Beruf Krankenschwester. Seit 2 Jahren spiele ich begeistert Paintball. Jetzt soll...

Von: Nagurn Onhznaa

An:

(...) Nach der schrecklichen Tat wurden schnell Vorschläge für eine erneute Verschärfung des Waffenrechts in die Diskussion gebracht. Ich meine, wir sollten darauf achten, dass nicht durch vorschnelle Vorschläge Erwartungen geschürt werden, die am Ende nicht eingehalten werden können. (...)

Lieber Herr Toncar,

um mir ein Bild der einzelnen Politiker zu machen habe ich einige der Fragen und Antworten auf abgeordnetenwatch.de...

Von: Wüetra Oergmvatre

An:

(...) ich bin nicht immer gleicher Auffassung wie die Mehrheit meiner Fraktion und vertrete abweichende Meinungen auch öffentlich. Das ist etwas ganz normales. (...)

# Sicherheit 5Mai2009

Sehr geehrter Herr Toncar,

für mich als begeisterten Sportschütze stellt sich die Frage wie Sie persönlich und Ihre Fraktion zum aktuellen...

Von: Unaf-Whretra Urvz

An:

(...) Nach dem schrecklichen Amoklauf in Winnenden wurden in den letzten Wochen Vorschläge für eine erneute Verschärfung des Waffenrechts in die Diskussion gebracht. (...) Darüber hinaus muss der illegale Waffenbesitz eingedämmt werden. (...) Die furchtbare Amokfahrt in Apeldoorn / Niederlande zeigt im übrigen, dass einem zu einer solchen Tat entschlossenen Menschen immer auch Tatmittel zur Verfügung stehen werden. (...)

Sehr geehrter Herr Toncar,

ich möchte mich auch zur Internetzensur melden.

Im Internet gibt es einen kritischen Artikel zur...

Von: Fira Gubea

An:

(...) Den von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurf zur Änderung des Telemediengesetzes, nach dem die Zugangsprovider dazu verpflichtet werden sollen, Internetseiten nach Vorgabe einer Sperrliste des Bundeskriminalamts durch Umleitung auf eine Stopp-Seite zu sperren, lehne ich ab. (...)

# Internationales 25März2009

Sehr geehrter Herr Toncar,

Wie Sie sicherlich wissen droht in der sudanesischen Krisenregion Darfur eine humanitäre Katastrophe. Nachdem...

Von: Eboreg Fpuüggr

An:

(...) Die FDP-Bundestagsfraktion fordert die Bundesregierung auf, weiterhin auf internationaler Ebene diplomatischen Druck auf die sudanesische Regierung auszuüben. Dazu muss die Bundesregierung auch bilaterale Kontakte zu anderen einflussreichen Staaten Afrikas wie etwa Südafrika und Ägypten nutzen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.