Bildungsausschuss

Der Bildungsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags befasst sich mit allen die Bildung betreffenden Fragen, insbesondere ist er zuständig für: alle allgemeinbildenden Schulen, die Förderzentren, die berufliche Bildung, die Lehreraus- und -fortbildung sowie die Weiterbildung; die frühkindliche Bildung und die Kindertageseinrichtungen; die Hochschulen, Forschung und Wissenschaft sowie das Universitätsklinikum und die Kultur (Denkmalpflege, Museen, Kunst, Volkshochschulen, Religion u.a.).

Peer Knöfler
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Peer Knöfler

CDU
2 Fragen
0% beantwortet
Ines Strehlau

Ines Strehlau

DIE GRÜNEN
12 Fragen
83% beantwortet
Kai Vogel

Kai Vogel

SPD
4 Fragen
100% beantwortet
Dr. Frank Brodehl
© AfD-Fraktion Schleswig-Holstein

Dr. Frank Brodehl

AfD
4 Fragen
50% beantwortet
Anita Klahn

Anita Klahn

FDP
1 Frage
100% beantwortet
Tim Brockmann
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Tim Brockmann

CDU
1 Frage
0% beantwortet
Anette Röttger
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Anette Röttger

CDU
1 Frage
0% beantwortet
Tobias von der Heide
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Tobias von der Heide

CDU
1 Frage
0% beantwortet
Lars Harms

Lars Harms

SSW
8 Fragen
100% beantwortet
Tobias von Pein
© Tobias von Pein

Tobias von Pein

SPD
4 Fragen
75% beantwortet
Sandra Redmann

Sandra Redmann

SPD
1 Frage
100% beantwortet
Lukas Kilian
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Lukas Kilian

CDU
1 Frage
0% beantwortet
Volker Schnurrbusch
© AfD-Fraktion Schleswig-Holstein

Volker Schnurrbusch

AfD
1 Frage
0% beantwortet
Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.