Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Mir ist klar Fernverkehr wird von der Bahn organisiert, aber die angesprochenen Verlängerungen der bestehenden RE-Verbindungen wären doch auch schon was wert, oder nicht? (...)

Verkehr
18. Dezember 2019

(...) Tatsächlich ist es so, dass wie im Kapitel „Verkehr, Mobilität und Infrastruktur“ des Koalitionsvertrages von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD für den Freistaat Sachsen beschrieben wir uns als Koalition weiterhin für eine bessere Bahnanbindung der Region Chemnitz/Südwestsachsen einsetzen (Seite 49 des Koalitionsvertrages). Weiterhin soll das Chemnitzer Modell weiter ausgebaut werden (S. 50 des Koalitionsvertrages), die Stufe Chemnitz-Technopark über Thalheim nach Aue ist, wie Sie sicher wissen, derzeit im Bau. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Inwieweit sind Sie hierbei bereit, in den Verhandlungen Michael Kretschmer dabei zu unterstützen, dass diese Bildungsurlaube nicht nur von der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung zertifiziert und finanziell unterstützt wird, sondern auch von der Bundeszentrale für politische Bildung, damit auch Bürger[innen] anderer Bundesländer in Sachsen sich politisch fortbilden können und somit ein wirklich innerdeutscher Austausch von Ost- mit Westdeutschen entsteht, wo sich auch die jungen Menschen begegnen können und so den gegenseitigen Respekt lernen? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
23. Oktober 2019

(...) vielen herzlichen Dank für Ihre Frage vom 23. Oktober zum Thema Bildungsurlaub im Freistaat Sachsen. Entschuldigen Sie bitte meine längere Antwortzeit, da wegen der laufenden, streckenweise durchaus auch schwierigen Koalitionsverhandlungen kaum Zeit für andere Aufgaben bleibt. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrter Herr Günther, ich hatte schon vor der Landtagswahl nach der Wiederherstellung der Fernverkehrsverbindung der Bahn an Chemnitz und Umgebung gefragt. Jetzt geht es um das Regierungsprogramm und ihr Interview mit der Freien Presse hat mir da eigentlich Hoffnung gemacht. (...)

Verkehr
26. September 2019

(...) Im Falle, dass es auf der Grundlage der Sondierungen dann auch zu Koalitionsverhandlungen kommen sollte, könnten wir die von Ihnen angesprochenen Fragen (Zeitschiene, Maßnahmenumsetzung, Zwischenschritte, Wagenmaterial, einzelne Strecken) auch mit den möglichen Partnern einer solchen Zusammenarbeit vertieft diskutieren, im Anschluss auch mit möglichen Betreibern solcher Fernverkehrsangebote. Denn was ich nicht möchte, sind Aussagen, die nicht einzuhalten sind, etwa weil mögliche Partner zu einer Fernverkehrsanbindung von Chemnitz andere Vorstellungen haben. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Umso erstaunter muss ich als Wähler feststellen, dass von all dem in Ihrem kürzlich in der Leipziger Volkszeitung veröffentlichten Interview kein Wort zu finden ist. Sind Ihnen Reduzierung von (Nacht-)Lärm und anderen Emissionen zugunsten der Umwelt und 10tausender Anwohner des Leipziger Flughafens plötzlich keine Auseinandersetzung mit Ihren potentiellen Koalitionspartnern wert? Wollen sich die Grünen auf eine Stufe stellen lassen mit jenen Politikern, die ihr Versprechen "Leipzig wird umflogen" nie eingelöst haben? (...)

Umwelt
10. September 2019

(...) Ich stehe zu den gemachten Aussagen, bitte aber in den kommenden Wochen um Rücksicht, dass wir aus guten Gründen unsere Verhandlungsstrategie nicht in der Zeitung darlegen. Daher bitte ich freundlich um Geduld, solange wir noch gar nicht in thematischen Verhandlungen stehen. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Landtagsabgeordneter, der Sächsische Hebammenverband beglückwünscht Sie zur Wahl.

Familie
06. September 2019

(...) Die Sicherung der Geburt, die bestmögliche Umsorgung der jungen Familien vor, während und nach der Geburt sind für uns GRÜNE wirklich ein Herzensanliegen. Wie Sie sicher wissen kam erst auf Initiative der GRÜNEN hin eine Koordinierungsstelle für Hebammenleistungen hier in Sachsen, deren Arbeit wir weiter verstetigen und finanziell absichern wollen. Zudem haben wir einen politischen Schwerpunkt auf die Umwandlung der derzeitigen Haftpflicht in der Geburtshilfe in eine solidarische Berufshaftpflicht für alle Gesundheitsberufe gelegt, um die Rahmenbedingungen für Hebammen und Geburtshelfer zu verbessern. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Nicht angesprochen wurde von Ihnen das Thema Fluglärm bzw. Ausbau des Fracht- und Militärflughafens Leipzig-Halle. Dies wundert mich sehr, gab es doch seitens der GRÜNEN dazu klare hoffnungsvolle Wahl-Aussagen. (...)

Umwelt
06. September 2019

(...) Der Fairness halber sollte man aber sagen, dass die LVZ die Verkehrspolitik als Ganzes als Konfliktfeld benannt hat, gleich am Anfang des Artikels. Da wir noch ganz am Anfang von Gesprächen und möglichen Verhandlungen stehen, ist es für unsere Seite jetzt nicht ratsam, die komplette Verhandlungsstrategie öffentlich in der Zeitung zu verkünden. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Die vorbereitenden Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen. Diese Erweiterungen führen zu einer Vervielfachung der Überflüge und des Emissions-, vor allem des CO2- Ausstoßes. im direkten Umfeld des Flughafens Leipzig- Halle. (...)

Umwelt
11. August 2019

(...) Was wir GRÜNE allerdings tun werden: Alle politische Hebel zu nutzen, die die Landespolitik hergibt: Die Möglichkeit eines Nachtflugverbotes, die Neuaufstellung der Fluglärmkommission und des Fluglärmbeauftragten als Interessensvertretung der Bevölkerung, die vom Lärm betroffen ist, die Einschränkung der Triebwerkprobeläufe unter freiem Himmel, die preisliche Spreizung der Landeentgelte mit Anreizen zur Lärmreduzierung, eine gleichmäßigere Bedienung der Nord-und Südbahn und eine wirksame Lärmobergrenze, die konsequent durchgesetzt wird. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) Werden die GRÜNEN, sollte es zu Koalitionsverhandlungen kommen, ihre Regierungsbeteiligung von der Einstellung der Ausbaupläne des Frachtflughafens und Deckelung der Nachtflüge auf das bisherige Niveau abhängig machen bzw. dies im Koalitionsvertrag festschreiben? (...)

Verkehr
03. August 2019

(...) Sehr geehrter Herr Zimmermann, ohne der Wahlentscheidung der Wählerinnen und Wähler in Leipzig und ganz Sachsen am Sonntag vorzugreifen, sage ich hier sehr klar: Ja, wir GRÜNE werden alles dafür tun, damit die durch den Flughafen bedingten Lärmimmissionen in Leipzig und den angrenzenden Städten und Gemeinden nicht weiter zunehmen. (...)

Frage an
Wolfram Günther
DIE GRÜNEN

(...) B. durch Anfragen im Landtag auf dieses Problem aufmerksam zu machen und für ein Ende der Stallpflicht einzutreten. (...)

Verbraucherschutz
28. Februar 2017

(...) Auch im Vergleich mit anderen Bundesländern sehe ich nicht, dass in Sachsen wirklich versucht wird, alle Möglichkeiten auszureizen, die Auswirkungen des Vogelgrippe für die Geflügelhalter so gering wie möglich zu halten. Vor allem ärgert mich, dass die Probleme gerade für die kleinen privaten Geflügelhalter und bei den Betrieben für die geschaffen werden, die eben nicht nur Bodenhaltung im Stall betreiben, sondern Freilandhaltung im Sinne des Tierwohls und der Verbraucher. (...)