Fragen und Antworten

Frage an
Wolfgang Reuther
CDU

(...) Meine Frage: Werden Sie sich künftig auf Bundesebene für eine gesetzliche Klarstellung einsetzen, dass Kapitalauszahlungen aus Altverträgen (bei mir Ende der 70er Jahre) der Direktversicherungen, die wie eine private Lebensversicherung zu Gunsten des Arbeitnehmers aus seinem versteuertem und verbeitragtem Netto-Einkommen angespart wurden, auch bei einem betrieblichen Bezug nicht als Versorgungsbezug bewertet werden? (...)

Soziale Sicherung
13. Februar 2016

(...) Versorgungsbezüge unterliegen bereits seit 1983 der Beitragspflicht. Mit dem GKV-Modernisierungsgesetz wurde im Jahr 2003 die bestehende Ungleichbehandlung von freiwillig Versicherten und Pflichtversicherten beendet. Bis dahin wurde auf Betriebsrenten für pflichtversicherte Rentner nur ein halber Beitrag an die Krankenkassen abgeführt, während für Betriebsrenten bei freiwillig versicherten Rentnern der volle Beitrag gezahlt wurde. (...)

Abstimmverhalten

Über Wolfgang Reuther

Ausgeübte Tätigkeit
Diplomkaufmann, MdL
Berufliche Qualifikation
Studium der Wirtschafts- und Organisationwissenschaften, Dipl. Kaufmann
Geburtsjahr
1963

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Baden-Württemberg
2016

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Singen
Wahlkreis:
Singen

Abgeordneter Baden-Württemberg
2011 - 2016

Fraktion: CDU
Eingezogen über den Wahlkreis: Singen
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Singen

Kandidat Baden-Württemberg
2011

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Singen
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Singen