Portrait von Wolfgang Lillge
Wolfgang Lillge
BüSo

Frage an Wolfgang Lillge von Nezva Hyevpu bezüglich Verbraucherschutz

04. Juni 2009 - 09:10

Alle (bis auf Klimaschützer) führen heutzutage das Wort "Demokratie" im Mund, doch wie geht man damit um, wenn es Leute wirklich einfordern. Ich denke z.B. an das Blutbad vom Platz des Himmlischen Friedens.
Ein Ereignis, was uns vor 20 Jahren alle erschütterte. Nun gab es - ich erinnere mich genau - von der Vorläuferpartei der Büso zwei Wahlsendungen, die die chinesischen Studenten erst feierten, dann betrauerten. Das Andenken an dieses Ereignis hielt nicht lange in der Bevölkerung an - aber auch nicht in der Büso - diese hat sich sehr schnell der "Realpolitik" gegenüber Rotchina unterworfen.
Wieso? und: Wieso ging das so problemlos? d.h. gab es eine Grundsatzdiskussion darüber?

Frage von Nezva Hyevpu

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.