Baden-Württemberg Wahl 2006
Portrait von Winfried Scheuermann
Frage an
Winfried Scheuermann
CDU

Noch eine Frage habe ich an Sie wegen Ihres Christlichen Lebensbildes (das ich prinzipiell gutheisen kann).

Können Sie es gutheisen das jedes Jahr mehr Menschen in die Armut abrutschen, teilweise sogar obwohl sie arbeiten?

Soziale Sicherung
12. März 2006

Sehr geehrter Herr Ott, ihre Annahmen stimmen so nicht. In der zurückliegenden Steuerreform ist der Spitzensteuersatz wie der Eingangssteuersatz gesenkt worden. Danach trägt das oberste Zehntel der Steuerzahler über 50% der Einkommenssteuerlast.

Baden-Württemberg Wahl 2006
Portrait von Winfried Scheuermann
Frage an
Winfried Scheuermann
CDU

Sehr geehrter Kandidat, die Rundfunkgebühr stösst gerade bei der jüngeren Generation auf immer mehr Unverständnis und Unakzeptanz. Nun sollen auch noch ab 2007 für internetfähige Computer Gebühren anfallen.

Kultur
12. März 2006

Sehr geehrte Frau Zachmann, Öffentlich rechtlichen Rundfunk als Alternative zum privaten Rundfunk mit eingeschränkten Werbezeiten gibt es nur mit Gebühren. Wer die Gebühren abschaffen will, hat dann nur noch werbefinanzierten privaten Rundfunk.

Baden-Württemberg Wahl 2006
Portrait von Winfried Scheuermann
Frage an
Winfried Scheuermann
CDU

Guten morgen,

danke für Ihre letzte Antwort. Sie schreiben das sie wegen wichtigere Dinge in der CDU sind. Können Sie mir sagen was für Punkte dies sind die für Sie sehr wichtig sind?

Wirtschaft
11. März 2006

Sehr geehrter Herr Ott, ich bin in der CDU, weil ich für mich das christliche Menschenbild als Grundlage der Politik für ehrlicher und richtiger halte, als das sozialistische, oder das materialistische oder auch das liberalistische Menschenbild.